Berlin-Brandenburg-Biker.de Foren-Übersicht
Berlin-Brandenburg-Biker.de
Forum für Motorradfahrer/innen aus Berlin und Brandenburg


 
Startseite FAQ Suchen Registrieren Login
Hallo Gast!   + + +   Mach mit und registriere dich!   + + +   Bericht Ausfahrt am 10.06.2018   click    + + +   Bericht WarmUp am Sonnabend, 09.06.2018   click    + + +   Bericht Pfingst-Tour 18.-21.05.2018   click    + + +   Bericht MoGo Friedrichswalde am 13.05.2018   click    + + +   
 Shoutbox              Dies ist eine Ruf-Box, keine Such-Box!
Aktualisieren


Technik Erfahrung mit bluetooth motorrad headset
nach unten Home Zum Forum Technik
Autor Nachricht
Nils-Ove ✦✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 31.08.2014
Beiträge: 82
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 26.08.2015, 20:06   Titel: Erfahrung mit bluetooth motorrad headset

Hallo,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem guten, anwendungsfreundlichem Kommunikationssystem, welches mir die NAVI Ansagen ins Ohr flüstert und mich mit meiner Sozia unterhält oder / und auch andere Biker einbinden kann ...

Die Tests die es so gibt sind nicht sehr aussagekräftig und alt und die threads im Netz alle sehr widersprüchlich.

Nun wollte ich mal hier hören was ihr so für Erfahrungen gesammelt habt und was empfohlen wird.

Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

Viele Grüße
Nils-Ove
_________________
Don't let your bike go anywhere your brain hasn't already been five seconds ago .....
nach oben nach unten Home Zum Forum Technik
Varajens ✦✦✦✦
Topuser

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 15.09.2012
Beiträge: 117
Wohnort: Friedrichshagen   
BeitragVerfasst am: 26.08.2015, 20:26   Titel:

Hallo Nils-Ove,

ich nutze mit meiner Sozia das srcs c3 für den Schuberth-Helm. Meine Meinung hierzu ist weder begeisternd noch ablehnend.

Die Sprachverbindung zum Mitfahrer klappt gut - Kopplung ist narrensicher. Hinter der großen Scheibe der Pan können wir bis etwa 140 kmh reden, dann wirds unverständlich.

Radiofunktion habe ich probiert, ist aber Quark, weil die Empfangstärke nicht so riesig ist und Moppedfahren eher auch nichts für Radiohören ist.

Kommunikation & Kopplung mit TomTom habe ich probiert, es funktioniert, aber ich verwende es nicht, weil die Prioritätensteuerung des Systems, wenn zusätzlich noch ein Schlautelefon eingekoppelt ist noch nicht ganz ausgereift schein.

Einen 3. Fahrer einbinden habe ich noch nicht probiert, stelle mir dies aber schwierig vor, weil die Tasten am Helm mit Handschuhen doch sehr fummelig zu bedienen sind.

Akkuladung eines Headsets reicht für gut 10 Stunden, mehr hält der Popo eh nicht aus. Aufladung unproblematisch über Standart-USB ladeteil.

Habe für beide Helme das System gekauft, nach etwa 1,5 Jahren begann das erste Aussetzer zu zeigen, wurde aber vom Hersteller auf Gewährleistung getauscht. Gekauft habe ich den ganzen Kram bei Tante Luise.

Resümee: Wenn Du den C3 als Helm hast, ist das System nicht verkehrt - nur halt nicht der Überflieger....

Grüße vom Müggelmeer
jens

Winken
_________________
Durch die Leidenschaften lebt der Mensch, durch die Vernunft existiert er nur...
nach oben nach unten Home Zum Forum Technik
Paradero ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 24.01.2015
Beiträge: 436
Wohnort: Zossen   
BeitragVerfasst am: 27.08.2015, 11:52   Titel:

Hallo Nils,

Wir haben das Scala Rider Q1 Teamset.
Ich kann es Dir nicht wirklich empfehlen.

Das Koppeln untereinander funktioniert zwar Problemlos, jedoch hat es nur einen Kanal, was sich dann bemerkbar macht wenn Du auch das Navi oder Handy einbindest. Es geht nämlich nur entweder / oder.
Also mit der Sozia quatschen oder Anweisungen vom Navi bekommen oder Radio hören ....
Verbindung zu weiteren Bikern kann das System angeblich, aber max. 1 .

Ich würde wohl nächstes mal mehr Geld ausgeben für ein Gerät mit bis zu 8 Teilnehmern und Mehrkanal Technik. ...

Grusss..Patrick
_________________
"Chi va piano, va lontano - é arriva sano" (wer langsam geht/fährt, kommt weit und kommt gesund ans Ziel).
nach oben nach unten Home Zum Forum Technik
Gatower ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 10.04.2015
Beiträge: 464
Wohnort: Spandau   
BeitragVerfasst am: 27.08.2015, 12:50   Titel:

Hallo Nils-Ove,

schau mal hier http://www.gs-forum.eu/navigation-113/

Das beste und auch teuerste System ist die BT-Anlage von BMW zu nehmen, so sagen die Experten im Nachbarforum.

Der Nav. 5 koppelt wohl mit dem BMW System problemloser, als mit anderen.
_________________
Christian
R1200 GS LC Adv. Bj 12/2014
nach oben nach unten Home Zum Forum Technik
Gummibär ✦✦
Topuser

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 08.04.2014
Beiträge: 143
Wohnort: Blankenfelde Mahlow   
BeitragVerfasst am: 27.08.2015, 14:38   Titel:

Hallo Nils-Ove,

habe schon seit einigen Jahren das Midland BT Next. Kopplung mit Telefon und Navi super. Auch die Verbindung zu meine Sozia funktioniert gut. Bis auf einige Windgeräusche, kommt aber auf den Helm und Moped an. Der Vorteil ist es ist alles dabei für die Befestigung an verschiedenen Helmen. Sind mit unserem Teil beide zufrieden auch was die Akkuleistung angeht.

Grüße Jörg
_________________
Fürchte Dich nicht langsam zu gehen, fürchte Dich nur stehen zu bleiben.
nach oben nach unten Home Zum Forum Technik
legrandalex ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 28.12.2012
Beiträge: 1049
Wohnort: Berlin Mitte   
BeitragVerfasst am: 27.08.2015, 15:00   Titel:

Hallo,

ich hab seit 4-5 Jahren eine Cardo Q2 Pro.

es ist gekoppelt an meinem Tom-Tom und wiederum mein Telefon auch am Tom-Tom ... ich höre also die Anweisungen von Hans-Hans und wenn jemand mich anruft sehe/höre ich es, wer das ist, und kann auch antworten... meistens nur dann, um zu sagen dass ich Moped fahre und rufe beim nächsten Stop zurück.
Im Shoie Winterhelm mit Kabel Mikrofon.
im Jet-Sommer-Helm mit einem "Schwanenhalsmikrofon"

Soll bis 3 Personen zusammen sprechen lassen können
Akku hält 8-10 Stunden
getestet im "Motorrad" Heft 21-2011 "gut" und 4. von 9 Nachrüst-Kits

es hat Radio aber das benutze ich nicht, da der RT ein Besseres hat.

Minuspunkt ist die Bedienung, die natürlich erschwert wird mit Handschuh / linker Hand und ohne Sicht... aber wenn es an ist, gibt es eben nichts mehr dran zu rütteln.

Xavier
nach oben nach unten Home Zum Forum Technik
       
© 2007-2016 Berlin-Brandenburg-Biker.de
Based on phpBB by phpBB-Group
Anzahl abgewehrter Hack-/Spam-Versuche:
97170
Impressum