Berlin-Brandenburg-Biker.de Foren-Übersicht
Berlin-Brandenburg-Biker.de
Forum für Motorradfahrer/innen aus Berlin und Brandenburg


 
Startseite FAQ Suchen Registrieren Login
Hallo Gast!   + + +   Mach mit und registriere dich!   + + +   Sand-Tour am 19.08.2018   click    + + +   Herbst-Tour 07.-09.09.2018   click    + + +   Bericht Sternengucker am Sonnabend, 11.08.2018   click    + + +   Bericht WarmUp am Sonnabend, 04.08.2018   click    + + +   Bericht Ausfahrt am 29.07.2018   click    + + +   
 Shoutbox              Dies ist eine Ruf-Box, keine Such-Box!
Aktualisieren


Events Santa Claus on Road 2016 (Sonnabend, 10.12.2016)
nach unten Home Zum Forum Events
Autor Nachricht
Ron ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 4303
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 03.12.2016, 10:57   Titel: Santa Claus on Road 2016 (Sonnabend, 10.12.2016)


Event: Event Santa Claus on Road 2016 (Berlin City West/Ost) 47 km
Status: beendet
Start: Samstag, 10. Dez 2016 15:00 Uhr (abgelaufen)
Anmeldefrist: Samstag, 10. Dez 2016 13:00 Uhr (abgelaufen)
Treffpunkt: Steglitzer Damm 23
Tourguide:Ron

Teilnehmer
1.  Ron   Fahrer   
2.  legrandalex   Fahrer   
3.  Nils-Ove   Fahrer   
4.  Gabriela (Gast)   Sozia   
5.  Berni   Fahrer   
6.  Tiger1050   Fahrer   
7.  Ole   Fahrer   
8.  Uta (Gast)   Sozia   
9.  Largeman   Fahrer   
10.  Rollerbiene   Sozia   
11.  TG800   Fahrer   
12.  Gummibär   Fahrer   
13.  Gummibärin   Sozia   
14.  Nici (Gast)   Fahrerin   


Am Sonnabend, dem 10. Dezember 2016 findet wie immer am dritten Advents-Sonnabend die Santa Claus on Road - Tour statt.



Und wie immer gilt, dass alle, die mitfahren wollen - sei es als Fahrer/in oder Sozia/us - ordentlich gekleidet sein müssen. Wie auch die Maschine, die weihnachtlich geschmückt sein muss, dürfen auf den Böcken nur Weihnachtsmänner, Engel, Grinches, Christkinder, Rentiere und andere weihnachtliche Fabelwesen zu sehen sein. Razz

Hier die Tour von 47 km in diesem Jahr:



Der Treffpunkt (Steglitzer Damm 23) ist gleich geblieben. Die Abschlussparty findet dieses Jahr aber an einem anderen Ort statt (Buschkrugallee 175, dortiges Casino).

Die Zwischenstopps sind diesmal:

- Blueberry Inn (Oureach, mobile Jugendarbeit)
- St. Marien Liebfrauen (Missionaries of Charity)
- Weihnachtsmarkt Schloss Charlottenburg

Auf der Karte seht Ihr die Stationen als anklickbare "graue" Punkte.

Am Treffpunkt geht es schon ab 10 Uhr los mit dem Rahmenprogramm. Abfahrt ist jedoch erst um 15 Uhr. Wie immer werden wohl die meisten von uns gegen 14.30 Uhr da sein.

Meldet Euch an, wenn Ihr kommen wollt, damit wir Ausschau halten können, wer alles da ist. Ein zusätzliches vorheriges Treffen ist nicht sinnvoll, weil wir uns beim Anfahren auf den Sammelpunkt ohnehin verlieren würden. Aber wie jedes Jahr werden wir uns bestimmt treffen. Spätestens bei der abschließenden Grillparty.

Mehr Infos gibt es hier:

http://www.berlin-christmas-biketour.de/

Wenn Ihr Euch die Berichte der letzten Jahre anschaut, dann wisst Ihr, dass dies ein ganz besonderes Event ist. Wer in den letzten Jahren einen Mangel an "vorweihnachtlichen" Gefühlen hatte, der muss nur einmal hier mitfahren, um dem abzuhelfen!

Bis dahin! Razz

Gruß Ron Winken
_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
TG800 ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 17.04.2013
Beiträge: 557
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 07.12.2016, 10:51   Titel:

Da mein Hilfsweihnachtsmann auf dem Rentier dieses Jahr verhindert ist kann ich diesen Platz zum Verteilen der Geschenke an die Kinder an eine fähige Person mit folgenden Eigenschaften vergeben:

- Muß in der Lage sein, mit permanenten HoHo Rufen auf sich aufmerksam zu machen. Alternativ kann auch eine Glocke mitgebracht werden.
- Muß den dicken, schweren Sack mit Geschenken schleppen.
- Nettes Äußere (Wichtel, Feh, etc). Dies kommt nicht in Frage: Weihnachtsmann - sitz vorne; Rentier - sitzen wir drauf.
- Muß Leckereien für das Rentier mitbringen. Dies isst und trinkt gern Lebkuchen, Dominosteine, Kekse und löscht den Durst mit Glühwein.

Wer diese Anforderungen erfüllt ist herzlich wilkommen und wird eventuell auch abgeholt (kommt auf die Entfernung an).

Bis Samtag
Gerald
_________________
Ich fahre TT!
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
legrandalex ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 28.12.2012
Beiträge: 1137
Wohnort: Berlin Mitte   
BeitragVerfasst am: 07.12.2016, 17:39   Titel:

Du sitzt - als Weihnachtsmann - auf dem Renntier ... und die Sozia (Fee, Engel ...) soll etwas für das Renntier mitbringen ?!?!

An Deiner Stelle würde ich mir eher etwas für den Weihnachtsmann wünschen.

also bis Samstag, bei Top-Wetter und mit bester Laune.

Ciao

HO HO HO ... Xavier
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
TG800 ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 17.04.2013
Beiträge: 557
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 07.12.2016, 21:35   Titel:

Schiet, du hast es durchschaut Sad
Aber mal sehen, vielleicht ist ja jemand dabei der etwas für beide mitbringt.
Und was der Weihnachtsmann dann nicht schafft das bekommt dann das Rentier.

See you at Santa Claus oR
_________________
Ich fahre TT!
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
Jörg Bandit 1200 ✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 20.06.2011
Beiträge: 445
Wohnort: Berlin, Reinickendorf   
BeitragVerfasst am: 08.12.2016, 12:22   Titel:

Very Happy Hallo Weihnachtsmänner und Mädels, viel Spaß am Samstag und gutes Wetter, bitte wieder ein paar schöne Fotos und Videos einstellen, ich kann diesmal nicht zum Startpunkt vorbeikommen, bin nicht in Berlin. Wink
Mit lieben Grüßen vom Bandit Jörg, aber nächsten Samstag wird zusammen gefeiert Laughing Laughing Laughing
_________________
Der Weg ist das Ziel und die Bergstraßen das Salz in der Bikersuppe.
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
Largeman ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 02.03.2015
Beiträge: 228
Wohnort: Berlin - Wilmersdorf   
BeitragVerfasst am: 09.12.2016, 09:20   Titel:

Hoch "Uwe" sorgt für einigermaßen stabiles Wetter am Samstag! Also das Wetter scheidet als Grund. zu kneifen, aus.
Very Happy
_________________
DLzG Uwe
#11JahreBBB#

_____________________________
Besser spät, als nie!
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
legrandalex ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 28.12.2012
Beiträge: 1137
Wohnort: Berlin Mitte   
BeitragVerfasst am: 10.12.2016, 10:42   Titel:

...

ICH KÖNNTE WEINEN !!!

...

da ich in der Woche keine Zeit habe, habe ich mein Moped letzte Woche fast vollständig dekoriert und in der Tiefgarage der Wohneinheit auf meinem Platz geparkt ... gerade wollte ich den letzten Touch hinzufügen ... und die LED Beleuchtung ist weg.

Ein Idiot hat es ganz einfach geklaut

EM Deutschland - Frankreich EM Deutschland - Frankreich EM Deutschland - Frankreich EM Deutschland - Frankreich
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
Ron ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 4303
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 10.12.2016, 10:57   Titel:

Mögen dem Dieb die Hände abfaulen! Evil or Very Mad
Aber noch ist ja ein wenig Zeit. Vielleicht kriegst Du noch etwas. Muss auch noch Tannengrün anpfriemeln.

Bis nachher!

Gruß Ron Winken
_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
Ron ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 4303
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 10.12.2016, 12:00   Titel:

Nur für alle Fälle: ich bringe eine kleine 'Organspende' mit. Smile

Gruß Ron Winken
_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
legrandalex ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 28.12.2012
Beiträge: 1137
Wohnort: Berlin Mitte   
BeitragVerfasst am: 10.12.2016, 23:53   Titel:

war wieder sehr schön der Weihnachtsmann zu spielen auf dem Bike.
Das Wetter hat sich gehalten und ein paar Leuchtketten haben sich wohl gefunden.
nächstes Jahr wird es das 20. Mal vielleicht machen die Macher etwas noch besonderes ...
Ciao und bis nächste Woche

Allen einen schönen 3. Advent

Xavier
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
Gummibärin 
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 15.06.2014
Beiträge: 36
Wohnort: Blankenfelde Mahlow   
BeitragVerfasst am: 11.12.2016, 00:50   Titel:

Wir drei sind auch wieder gut zu Hause angekommen. War wieder sehr schön und vor allen Nici hat es gut gefallen, für ihre erste Gruppen ausfahrt. Schnell umgezogen und dann wieder auf Arbeit, darum sind wir auch nur bis zum Ende gefahren und nicht noch da geblieben.

Wünschen Allen einen schönen 3 Advent.

Nicole,Karin und Jörg Very Happy
_________________
Ich hab keine Macken! Das sind Special Effects!
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
Ron ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 4303
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 11.12.2016, 07:46   Titel:

Schon zum vierten Mal in Folge hatten wir heute richtig Glück mit dem Wetter. Denn nicht nur Schnee und Eis ist uns erspart geblieben. Bei milden Temperaturen um die 10 Grad blieb es auch fast durchgehend trocken. Der angekündigte Regen kam zwar aber es handelte sich nur um wenige Tropen und nach einer Viertelstunde war es auch schon wieder vorbei. Also beste Bedingungen, um mit den vielen Weihnachtsmännern, Engeln, Elfen, Rentiere und sonst wie verkleideten Bikern auf den Santa-Trip zu gehen.

Treffen war wie immer in Steglitz vor dem Laden des Goldschmieds Bernd Masche, der mit einem Freund zusammen den Santa Claus on Road vor 18 Jahre ins Leben rief. Also schon zum 19. Mal ging es heute auf Geschenke-Tour, denn was sich in den Begleitfahrzeugen befand sollte wieder an soziale Einrichtungen verteilt werden.









Während sich die Schar traf, war bei mir gerade Panik-Stimmung. Denn die LED-Lichterkette verweigerte überraschend ihren Dienst. Mit Hilfe eines Nachbarn, der das richtige Werkzeug dabei hatte, konnte ein Verbindungsstecker im wahrsten Sinne des Wortes zurecht gebogen werden und dann funkelte auch alles.



So schaffte ich es nicht mehr rechtzeitig zum Treffpunkt und machte mich an der Ecke Schloßstraße zur Mitfahrt bereit. Als ich mir den roten Mantel überwarf und alle Lichter einschaltete, sprachen mich auch sofort ein paar Leute an. Viele waren extra gekommen, um den Tross zu sehen. Es dauerte auch nicht mehr lange und da waren sie, die bunt geschmückten Maschinen mit ihren passend gekleideten Fahrern und Sozii.

So ging es nun über die um diese Zeit belebten Einkaufsstraßen. Und wie in jedem Jahr ist das das Besondere dieses Events: bei der Vorbeifahrt strömen auf der Strecke wahrhaft tausende Menschen an den Straßenrand, halten ihre Smartphones hoch um Bilder und Videos zu machen und vor allem: sie freuen sich. Und das ist kein albernes Lachen über irgendeinen Klamauk in ihren Gesichtern. Nein! Es ist ein ehrliches Lachen. Denn der Anblick der bunten Truppe von Weihnachtsbotschaftern ist für viele vielleicht eine Form der Überraschung, die sie seit Kindertagen nicht mehr erlebt haben. Das Erwachsenen-Dasein kann schon recht öde sein und gerade in der stressigen Vorweihnachtszeit geraten die Gedanken an die Feiertage sehr schnell ins Abseits. Und da mag der Anblick der Weihnachts-Truppe dabei helfen, den Stress für ein paar Minuten zu vergessen. Und übrigens: gerade für einen selbst ist es ein unbeschreibliches Gefühl, an dieser Sache Teil zu haben. Der Lohn dafür ist es dann eben, in tausende lachende Gesichter zu blicken.

Na ja und für die Kids am Straßenrand hatten wir auch Überraschungen parat. Es war immer ein ziemliches Hallo bei den Leuten, wenn aus dem fahrenden Pulk plötzlich ein Stofftier angeflogen kommt und vor den Füßen eines Kindes landet. Ich bin meine Ladung von 36 Hündchen jedenfalls fliegend losgeworden.

Der erste Stopp war diesmal in Neukölln in der Reuterstraße. Das dortige "Blueberry Inn", das Outreach der mobilen Jugendarbeit, wurde mit Fahrrädern, Spielkonsolen, Fußbällen, Werkzeugen und vielen anderen kleinen Dinge beschenkt. Für uns eine erste Pause.









Weiter ging es dann in Richtung Kreuzberg. Bei zunehmender Dunkelheit kamen die Lichter noch besser zur Geltung. In der Wrangelstraße Ecke Falckensteinstraße war der nächste Halt. Hier, an der Kirche Sankt Marien Liebfrauen gab es Gechenke für die "Missionaries of Charity", einer Organisation, die dem Mutter-Theresa-Orden angeschlossen ist. Vor allem Lebensmittel, die in einer Suppenküche an Bedürftige ausgegeben werden, standen neben Kleidung, Waschpulver und Schlafsäcken auf dem Wunschzettel.





Es ging weiter quer durch die Stadt zum Schloss Charlottenburg. Weil der Tross, der immer begleitet wird von den "Spreeschepperern", die auf der Ladefläche eines LKW ihre Bühne haben und laut aufspielen, inzwischen zu einem festen Programmpunkt für den dortigen Weihnachtsmarkt geworden ist, wurden wir warmherzig begrüßt. Und das wortwörtlich: sobald wir die Maschinen abgestellt hatten, wurden wir auch schon mit einem Glühwein, Cola und Kinder-Punsch begrüßt. Etwas zu beißen gab es auch und ganz nebenbei: für die verkleideten Weihnachtsboten waren auch die Klos kostenlos. Wink















Es ließen sich noch ein paar BBB'ler blicken, die nicht an der Tour teilnehmen konnten, sich dieses Highlight aber nicht ganz entgehen lassen wollten.

Nach diesem Stopp ging es dann wieder zurück in Richtung Süd-Osten. Diesmal aber nicht zum gewohnten Jugendheim. Diesmal ging es zum Casino an der Buschkrugallee. Der große Parkplatz füllte sich schnell mit den leuchtenden Moppeds und klar, dass man die Lichter auch an ließ, während im Haus die Abschlussparty stieg.





















Da kieckste, staunste, wunderst Dir … Wink







Zu vorgerückter Stunde traten wir dann auch wieder den Heimweg an.







Die Heimfahrt diagonal durch die Stadt war dann auch wieder klasse. Zwar musste man die roten Ampeln wieder befolgen und anhalten. Aber dafür hatten die Leute wieder Gelegenheit, Fotos zu schießen. Und inzwischen kennt man das: wenn man von einem Auto überholt wird, das dann das Tempo verringert und neben einem herfährt, dann taucht irgendwann auf der Beifahrerseite im Fenster wieder ein Handy auf, das ein Bild macht.

Wie jedes Jahr war das heute wieder ein toller Tag. Und auch wenn die Maschine schon wieder geköpft ist (der "Turm" passt nicht durch die Einfahrt zur Tiefgarage), bleibt der Rest noch dran für den Silvester-Kaffee. Aber erst einmal steht kommende Woche ja unser Weihnachtsstammtisch an. Bis dahin!

Gruß Ron Winken
_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
TG800 ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 17.04.2013
Beiträge: 557
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 11.12.2016, 11:27   Titel:

Ja, es war wieder sehr schön in viele lachende Gesichter zu sehen, meistens wenn auch Kinder dabei waren.

Da war z.B. die Frau mit einem autistischen Kind am Schloß Charlottenburg das des dargebotene Stofftier gar nicht wahrnahm, erst über den Weg der Mutter fand dann das Tierchen die richtigen Hände.
Gleicher Ort aber andere Scene: die schon von anderen Touren bekannten Weihnachtsengel in Gestalt junger Frauen aus Osteuropa machten ihren Job und verteilten Werbematerial und "wärmende Herzen". Natürlich waren sie auch ein beliebtes Fotomotiv und liesen sich nicht lange Bitten. Dies rief den Organisator der Werbeaktion auf den Plan der die Mädels auf englisch energisch an Ihren Job erinnerte.

Gerade auf der Tour durch Neukölln hielten sich die lachenden und gleichgültigen Gesichter fast die Waage. Auch hier zeigten viele Radfahrer ihr ungemach über den erzwungenen Halt deutlich. Vielleicht verständlich, denn der Tross war wirklich sehr lang. Durch das Verteilen meiner 50 Stofftiere bin ich von kurz hinter dem Truck bis ans Ende gewandert und da war der Truck mit der Musike kaum noch zu sehen.

Aber die Zahl der Handys und Smartphones welche dies Ereigniss aufzeichneten war nicht zu zählen und letztendlich zählt genau das, die Erinnerung an eine super Veranstaltung.

Und zum Schluß noch ein Dank an die vielen eigenen Ordner welche diesmal den Zug abgesichert haben, die Polizei war diesmal sehr schwach vertreten, warum eigentlich?

Weihnachtliche Grüße
Gerald und sein Rentier
_________________
Ich fahre TT!
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
Solveig ✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 11.07.2015
Beiträge: 117
Wohnort: Falkensee   
BeitragVerfasst am: 11.12.2016, 12:17   Titel:

Es war wunderschön euch am Schloss Charlottenburg zu sehen - geschmückt, verkleidet, lachend - mit all den anderen Bikern, ob Weihnachtsmänner oder Engel oder Wichtel oder Geschenkesack oder Weihnachtsbaum.
Vielen Dank für dieses schöne Erlebnis - und was für ein tolles Wetter dafür, denn heute Nacht plätscherte es dann ununterbrochen auf unsere Dachfenster...
Einen schönen dritten Advent und bis nächsten Samstag - Solveig
_________________
Allen stets eine sichere Fahrt - und das Lächeln nicht vergessen! Smile
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
legrandalex ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 28.12.2012
Beiträge: 1137
Wohnort: Berlin Mitte   
BeitragVerfasst am: 17.12.2016, 12:00   Titel:

ich hab gerade 245 Motorräder gezählt ... wir haben echt noch Glück gehabt mit dem Wetter.
War einfach mal wieder schön.

Xavier
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
       
© 2007-2016 Berlin-Brandenburg-Biker.de
Based on phpBB by phpBB-Group
Anzahl abgewehrter Hack-/Spam-Versuche:
97315
Impressum