Berlin-Brandenburg-Biker.de Foren-Übersicht
Berlin-Brandenburg-Biker.de
Forum für Motorradfahrer/innen aus Berlin und Brandenburg


 
Startseite FAQ Suchen Registrieren Login
Hallo Gast!   + + +   Mach mit und registriere dich!   + + +   Sand-Tour am 19.08.2018   click    + + +   Herbst-Tour 07.-09.09.2018   click    + + +   Bericht Sternengucker am Sonnabend, 11.08.2018   click    + + +   Bericht WarmUp am Sonnabend, 04.08.2018   click    + + +   Bericht Ausfahrt am 29.07.2018   click    + + +   
 Shoutbox              Dies ist eine Ruf-Box, keine Such-Box!
Aktualisieren


Events Santa Claus on Road am 14.12.13
nach unten Home Zum Forum Events
Autor Nachricht
TG800 ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 17.04.2013
Beiträge: 557
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 09.12.2013, 11:22   Titel: Santa Claus on Road am 14.12.13

An alle die noch fahren dürfen und der Kälte trotzen wollen:

Am 14.12. startet die 16. Christmas Biketour http://www.berlin-christmas-biketour.de/

Sollte das Wetter mitspielen (keine schneebedeckten Strassen und einigermaßen trocken) werde ich bei der Veranstaltung wieder mitfahren. Ich war schon einmal dabei und es war ein sehr einprägsames Erlebnis zusammen mit mehr als 200 Bikern durch Berlin's Straßen zu fahren und in all die erstaunten Augen zu blicken, wenn die Passanten am Wegesrand die Meute verkleideter Biker und hübsch geschmückter Mopeds anschauten. Ein tolles Erlebnis daß man nur empfehlen kann.

Sollten sich noch hartgesottene finden dann könnte man sich bei der Gestaltung der Mopeds etwas abstimmen und als gemeinsame Gruppe fahren. Keine Angst, das Durchschnittstempo liegt so bei 25 km/h, da braucht man schon fast keine Handschuhe mehr.

Treffpunkt wird der Lidl Parkplatz am S-Bahnhof Südende sein, Zeit 12.00. Wir fahren dann alle zu offiziellen Sammelplatz. Es werden noch weitere Biker aus anderen Foren dabei sein.

Also, wer kommt mit?

Happy Christmas
Gerald
_________________
Ich fahre TT!
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
Ron ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 4303
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 09.12.2013, 13:04   Titel:

Im Gegensatz zu den letzten Jahren soll diesmal das Wetter ja mitmachen.
Wie ist das denn mit dem Schmücken des Motorrades? Wenn Ihr euch
vorher trefft, wann schmückt Ihr denn die Bikes? Denn mit so einer Girlande
(o. ä.) kann man doch nicht schneller fahren. Oder macht Ihr das erst am
offiziellen Treffpunkt? Ein Weihnachtsmann-Kostüm habe ich, deshalb wollte
ich schon immer mal mitmachen. Aber wie gesagt war das Wetter in den
letzten Jahren nicht danach.

Gruß Ron Winken
_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
TG800 ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 17.04.2013
Beiträge: 557
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 10.12.2013, 22:33   Titel:

Moped oder Fahrer, auch beides Möglich (ist die Mehrheit) sollten weihnachtlich geschmückt sein (ich hab hier immer den Adventsschmuck im Bild).
Ich habe beim letztenmal viele tolle Konstruktionen gesehen, Schlitten, Renntiere, fahrende Weihnachtsbäume, etc.
Ich werde dem Tiger eine schöne Baumgirlande und eine Lichterkette umhängen und dann setze ich mich als Weihnachtsmann drauf. Das Ganze wird natürlich in der warmen Garage gebaut. Während der Tour haben viele auch nur ihre Weihnachtsmütze auf, die eskortierende Polizei verzeiht alles.

Bis Samstag
Gerald
_________________
Ich fahre TT!
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
Grete 
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 02.11.2013
Beiträge: 63
Wohnort: Pankow   
BeitragVerfasst am: 13.12.2013, 20:20   Titel:

Na um die Tour und den Gaudi beneide ich Euch ja. Wenn Ihr nächstes Jahr wieder mitmachen wollt sagt mal zeitig genug Bescheid. Nähmaschine habe ich und kann sie auch vernünftig bedienen und fürs Basteln bin ich immer zu haben.
Am Wochenende bin ich aber schon anderweitig unterwegs - schade.
Also viel Spaß, ich hoffe auf ein paar schöne Bilder und freu mich auf den Weihnachtsstammtisch Smile

Liebe Grüße von der Grete
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
Sybille ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 20.04.2012
Beiträge: 178
Wohnort: Potsdam   
BeitragVerfasst am: 14.12.2013, 01:37   Titel:

Hallo,

das wird bstimmt eine lustige Tour. Aber als Bindestrichfahrer muss man auch verzichten können. Dann Euch viel Spaß.

Beste Grüße Sybille
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
Ron ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 4303
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 15.12.2013, 04:33   Titel:

Wenn man an einer lustigen Unternehmung teilnehmen kann und es dabei auch noch schafft, in wahrhaft tausende (!) Gesichter ein fröhliches Lachen zu zaubern, dann muss das wohl irgend etwas mit Weihnachten zu tun haben.

Und in der Tat war die Stimmung heute beim diesjährigen "Santa Claus on Road" etwas ganz besonderes. Über 100 weihnachtlich geschmückte Motorräder (und auch ein paar Mopeds) und die dazu passenden Weihnachtsmänner, Engel, Elche, Elfen, Kobolde und sogar ein paar Grinches fuhren heute durch die City von Berlin und verteilten an die am Wegesrand stehenden Kinder kleine Geschenke. Und wenn dann das Hup-Konzert einsetzte, gab es bei den Zuschauern auch kein Halten mehr. Sie winkten uns zu, fotografierten mit ihren Smartphones was das Zeug hielt und die anderen Autos (die oftmals unseretwegen im Stau standen, denn die Polizei machte uns überall den Weg frei) fielen mit in das Konzert ein.

Aber unerwähnt soll natürlich nicht bleiben, dass es bei dieser Aktion nicht nur um den Spaß ging. Der Verein "Santa Claus on Road e.V." sammelt das ganze Jahr über Spenden, die immer am dritten Advents-Sonnabend auf einer Tour sozialen Einrichtungen übergeben werden. In diesem Jahr waren die Empfänger die KuB (Kontakt- und Beratungsstelle für junge Menschen in Not) und der "Warme Otto" (Tagesstätte für Wohnungslose). Mehr Info zu dem Verein Santa Claus on Road gibt es hier: http://www.berlin-christmas-biketour.de

Wenn man (so wie ich) das erste Mal mit auf diese Tour gehen möchte, heißt es erst einmal Hand anlegen, damit das Mopped in den feierlichen Reigen hineinpasst. Also wurde in der Tiefgarage gebastelt.







Dann ging es zum Treffpunkt.



Der Ort ist immer der kleine Parkplatz vor dem Haus Steglitzer Damm 23. Dort hat der Goldschmied Bernd Masche sein Geschäft. Er ist einer der Gründer dieses Events, das in diesem Jahr zum 16. Mal stattfindet.





Mit Live-Musik begann hier schon die Party.



Der Grinch durfte natürlich nicht fehlen. Hier sein Bike:



Und hier er selbst:



Die kleineren Besucher kamen damit aber nicht ganz klar. Wink



Gegenüber gabs noch eine kleine Stärkung,



während die restlichen Mitfahrer eintrudelten.

























Jetzt warf sich alles in Schale (na wer ist das wohl?).



Und dann wurden die Rösser gesattelt





und es ging los.







Die Zuschauer wurden immer mehr. Die Leute liefen in Trauben zusammen, um am Straßenrand eine Blick auf die Meute werfen zu können und um Fotos zu machen.





















In der Fasanenstraße war der erste Stopp. Dort liegt die "KuB".









Inzwischen war es für die Helm-Kamera zu dunkel. Umso schöner kamen jetzt natürlich die beleuchteten Bikes zur Geltung. Der nächste Stopp war vor dem Schloß Charlottenburg.











Es ging weiter zum "Warmen Otto" in der Wittstocker Straße. Wir standen etwas abseits. Deshalb haben wir von den offiziellen Ansprachen zur Übergabe der Spenden nicht viel mitbekommen. Wir plauderten deshalb mit der "Begleit-Mannschaft".











Die Schlussetappe führte uns am Kanzleramt und der CDU-Zentrale vorbei. Dort konnte man den Eindruck gewinnen, dass das Hup-Konzert deutlich lauter wurde. Wink Durch die City ging es dann wieder Richtung Süden. Das Ziel war nun das "Haus der Jugend Albert Schweitzer", wo die Abschlussfeier stattfinden sollte.



Man bedankte sich bei unseren Begleitern



und dann ging es ins Haus.





Die Band "Spreeschepperer", die den Zug schon mit Musik begleitete, machte sich nun für ihren Auftritt bereit.



Nach einem kurzen Besuch an der Grillstation traten wir dann auch den Heimweg an.

Vor der Tür stand noch eines der wohl aufwändigst hergerichteten Motorräder.



Und tatsächlich: sie fährt, die "Wichtel-Bahn":



Es war wirklich ein beeindruckendes Erlebnis und in den kommenden Jahren werde ich ganz bestimmt wieder dabei sein. Ich bin dann noch in vollem Ornat quer durch die Stadt nach Hause gefahren. Und auch ganz allein reichten die Reaktionen der Passanten von verschämt hingucken über wildes Winken bis zur Hupe/Lichthupe der Autofahrer. Es war toll. Und ja, es weihnachtet sehr! Wink

Gruß Ron Winken
_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
Jörg Bandit 1200 ✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 20.06.2011
Beiträge: 446
Wohnort: Berlin, Reinickendorf   
BeitragVerfasst am: 18.12.2013, 15:58   Titel:

Very Happy Ohje, jetzt erst den Bericht gelesen. TOLLE Sache und der Start war ja fast bei uns um die Ecke, naja fürs nächste Jahr wissen wir dann ja Bescheid. Laughing
Viele liebe Grüße vom Jörg und Christiane, na dann bis Freitag
nach oben nach unten Home Zum Forum Events
       
© 2007-2016 Berlin-Brandenburg-Biker.de
Based on phpBB by phpBB-Group
Anzahl abgewehrter Hack-/Spam-Versuche:
97315
Impressum