Berlin-Brandenburg-Biker.de Foren-Übersicht
Berlin-Brandenburg-Biker.de
Forum für Motorradfahrer/innen aus Berlin und Brandenburg


 
Startseite FAQ Suchen Registrieren Login
Hallo Gast!   + + +   Mach mit und registriere dich!   + + +   Weihnachts-Stammtisch am Freitag, 14.12.2018   click    + + +   Bericht Stammtisch am Freitag, 30.11.2018   click    + + +   Bericht Workshop "Basecamp" am Sonnabend, 17.11.2018    click    + + +   
 Shoutbox              Dies ist eine Ruf-Box, keine Such-Box!
Aktualisieren


Tagestouren Ausfahrt am 29.07.2018 (Wettermuseum Tauche)
nach unten Home Zum Forum Tagestouren Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Gatower ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 10.04.2015
Beiträge: 593
Wohnort: Spandau   
BeitragVerfasst am: 22.07.2018, 09:51   Titel: Ausfahrt am 29.07.2018 (Wettermuseum Tauche)


Event: Tagestour Wettermuseum Tauche 252 km
Status: beendet
Start: Sonntag, 29. Jul 2018 10:00 Uhr (abgelaufen)
Anmeldefrist: Freitag, 27. Jul 2018 20:00 Uhr (abgelaufen)
Treffpunkt: Bakersdrive Süd
Tourguide:Gatower

Teilnehmer
1.  Gatower   Fahrer   
2.  TG800   Fahrer   
3.  raischo   Fahrer   
4.  Buckower   Fahrer   
5.  Ulli   Fahrer   
6.  Britta   Fahrerin   
7.  Rudower   Fahrer   
8.  Tiger1050   Fahrer   
9.  max   Fahrer   
10.  Ralkam   Fahrer   
11.  Daniel (Gast)   Fahrer   
12.  Kitsun3   Fahrer   
13.  Trichter   Fahrer   
14.  jack   Fahrerin   
15.  Fred   Fahrer   
16.  Rolf W.   Fahrer   
17.  Thomas117   Fahrer   
18.  Stevie   Fahrer   


Am kommenden Sonntag den 29.07.18 startet die nächste Tour der BBB.
Wir starten über das Adlergestell gen Südosten via Burig Richtung Scharmützelsee und machen noch einen Schlenker um dann das Wettermuseum anzusteuern.

Wir treffen uns ab 9:30 Uhr am Bakersdrive Süd und fahren pünktlich um 10:00 Uhr los, m.v.T.u.l.B.u.i.v.M.

Im Wettermuseum werden wir die Austellung und das Freigelände ohne Führung besichtigen. Der Eintritt kostet pro Person 6 EUR.
Ich werde das Geld verauslagen und dann beim Mittagessen einsammeln.
Geplant habe ich eine Stunde für das Wettermuseum
Details findet ihr hier.
https://www.wettermuseum.de/





Vom Wettermuseum geht es kurze 18 KM in den Spreewald zum "Spreewaldhotel Matschke".
https://www.spreewaldhotel-werder.de/

Folgende Speisen stehen für uns zur Auswahl:
Soljanka, Toast 3,00 €
Großer Salatteller, Brot, Dressing 7,90 €
Quark mit Kartoffeln und Leinöl 5,50 €
Sülze mit Bratkartoffeln, Remoulade 6,50 €
Wildgulasch, Rotkraut, Klöße 9,90 €
Zanderfilet, gebraten, Kroketten 14,90 €
2 Eierkuchen mit Apfelmus 4,00 €

Nachdem dem Essen geht es kreuz und quer auf kleinen Wegen durch den Spreewald. Über Schlepzig und Krausnick am Tropical Island vorbei zum Tanken nach Teupitz (bei KM 157). Von Teupitz werden wir in Richtung Zesch am See fahren. Diese Strecke beinhaltet einen Abschnitt (ca. 2,5 KM), den Ron in seiner Liste der Straßenpunkte mit "Privatstraße - Holprig" gekennzeichnet hat. Es ist KEIN Sandweg, aber der Restasphalt hat es in sich.
Zum Kaffee werden wir die "Scheune" in Dobbrikow ansteuern.

Das Tourende ist an der Spinnerbrücke.

Und nun ran an die Tasten.....

Ich freue mich auf meine zweite Tour als Tourguide mit Euch.

Hinweis:

An der Tour kann jeder, der Spaß daran hat, teilnehmen. Bei den
Berlin-Brandenburg-Bikern gibt es keine Mitgliedschaft und auch
keinerlei Verpflichtungen. Deshalb ist jede/r herzlich willkommen.
Immer getreu dem Motto: wer da ist, fährt mit und wer nicht da ist,
ist dann eben das nächste Mal dabei. Beachte aber, dass immer eine
Anmeldung über das Forum erforderlich ist!

Die Treffpunkte für unsere Ausfahrten sind im Süden die Spinnerbrücke,
im Norden die Bäckerei Junge in Reinickendorf und die Scheune in Kremmen
sowie im Südosten das Bakersdrive in Adlershof. Anfahrt-Beschreibungen
findest Du hier:
Click Me. Treffen ist in der Regel um 9.30 Uhr, Abfahrt
dann um 10.00 Uhr. Die Maschine muss vollgetankt sein. Rückkehr je
nach Länge der Tour zwischen 17.00-19.00 Uhr.

Wir sind an unseren
gelben Schlüsselbändern zu erkennen. Wenn
Du neu bei uns bist, solltest Du einen Blick auf unsere Regeln für das
Fahren in der Gruppe werfen. Gerade wenn Leute, die sich nicht kennen,
das erste Mal zusammen fahren, erleichtert das die Verständigung sehr.
Die Regeln findest Du hier:
Click Me.

_________________
Christian
R1200 GS LC Adv. Bj 12/2014
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Gatower ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 10.04.2015
Beiträge: 593
Wohnort: Spandau   
BeitragVerfasst am: 26.07.2018, 08:33   Titel:

Soooooo Winken die Wettervorhersage sagt keinen Regen mehr an......
Dann kann mein letzter Urlaubstag mit euch nur noch mal ordentlich warm werden.

Wir sehen uns Sonntag Cool
_________________
Christian
R1200 GS LC Adv. Bj 12/2014
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Kitsun3 ✦✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 19.09.2017
Beiträge: 14
Wohnort: Friedrichshagen   
BeitragVerfasst am: 27.07.2018, 08:30   Titel:

Wird kuschlig, bei dem Wetter würde man doch gern mit Shirt und Sicherheits-Flipflops fahren.
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Trichter ✦✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 06.05.2018
Beiträge: 41
Wohnort: LDS   
BeitragVerfasst am: 27.07.2018, 08:43   Titel:

Laughing ich wollt's nicht sagen

das müsste eigentlich nicht .... i.v.M heißen, sondern .... i.m.B.

... in modischer Badekleidung Cool

Aber die Route ist wirklich schön, also wird mitgemacht.
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Thomas117 ✦✦✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 27.03.2016
Beiträge: 30
Wohnort: Potsdam   
BeitragVerfasst am: 29.07.2018, 17:17   Titel:

Vielen Dank an alle Mitfahrer insbesondere Christian und Stevie für Vorbereitung und Durchführung. Ohne auf alle Einzelheiten einzugehen war es eine harmonische und angenehme Tour durch unser Brandenburg, die sehr viel Spaß gemacht hat. Bis zum nächsten mal.


Thomas
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Tiger1050 ✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 12.04.2016
Beiträge: 272
Wohnort: Berlin Lankwitz   
BeitragVerfasst am: 29.07.2018, 17:24   Titel:

Schönen Dank an den Organisator und an alle Mitfahrer.Schön wars! Cool

Bis zum nächsten Mal, Jürgen
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Gatower ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 10.04.2015
Beiträge: 593
Wohnort: Spandau   
BeitragVerfasst am: 29.07.2018, 17:58   Titel:

Danke, ihr habt meinen Urlaubsabschluss zum Genuss gemacht.
Dem Wetter entsprechend, haben wir die Tour zelebriert Very Happy

Der Bericht folgt am Donnerstag.

Die Bilder lass ich noch bis Morgen Mittag laufen.
Tour
_________________
Christian
R1200 GS LC Adv. Bj 12/2014
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
max ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 21.07.2013
Beiträge: 109
Wohnort: Hoppegarten OT Hönow   
BeitragVerfasst am: 29.07.2018, 18:24   Titel:

Auch ich sage vielen Dank für die schöne Tour!
Gruß Mirko Surprised
_________________
Fahre niemals schneller, als dein Schutzengel fliegen kann!
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Ralkam ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 19.08.2009
Beiträge: 138
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 29.07.2018, 18:30   Titel:

Vielen Dank an Christian für die super Tourplanung und die Mitfahrer/Mitfahrerinnen für den schönen Tag.

LG
Ralf
_________________
Ziehe die Schuhe erst aus, wenn du am Wasser bist.
(altes chinesisches Sprichwort)
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Stevie ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 03.10.2013
Beiträge: 314
Wohnort: Berlin/ Spandau   
BeitragVerfasst am: 29.07.2018, 18:50   Titel:

Das Schlusslicht sagt auch Danke für die sehr schöne Tour. 4,4 l/ 100km, ein Zeichen für die Harmonie in der Gruppe.
_________________
Stevie
Einfach nur glücklich
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Buckower ✦✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 22.07.2018
Beiträge: 18
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 29.07.2018, 20:30   Titel:

Hallöle,

vielen Dank an Christian für Planung und Durchführung dieser fantastischen Tour. Ich war von der Disziplin und Harmonie aller Mitfahrer und Mitfahrerinnen absolut begeistert. Ein toller Tag mit tollen Menschen.

Nochmals ein fettes Danke an alle und eine schöne Woche wünscht euch der Buckower

Sven Very Happy
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Trichter ✦✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 06.05.2018
Beiträge: 41
Wohnort: LDS   
BeitragVerfasst am: 29.07.2018, 21:27   Titel:

Tolle Tour mal wieder! Vielen Dank Christian + Schlusslicht Stevie.
War schön geplant und gut organisiert. Applaus

Viele Grüße
Frank


P.S. Mit 1,15l pro Zylinder pro 100km war auch ich eher sparsam unterwegs.
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Rolf W. ✦✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 68
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 30.07.2018, 10:45   Titel:

Super Tour. Die Fahrt hat Spaß gemacht. Harmonische Truppe.
_________________
Viele Grüße, ROLF
---------------------------------------
§1 STVO:
Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
---------------------------------------
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Rudower 
Newbie

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 12.07.2018
Beiträge: 2
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 31.07.2018, 13:36   Titel:

Hallo, kann mich nur meinen Vorrednern anschließen. Sehr gut organisierte Tour und tolle Ausführung.
Hat sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank Christian.
LG Lothar
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Gatower ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 10.04.2015
Beiträge: 593
Wohnort: Spandau   
BeitragVerfasst am: 01.08.2018, 18:18   Titel:



Tourbericht zur Ausfahrt vom 29.07.2018 zum Wettermuseum Tauche
Nachdem in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Schauer niederging, hatte ich die Hoffnung auf etwas angenehme Temperaturen.

Um 09:30 trafen sich am Bakers Drive Süd folgende BBB’ler:
Britta, Daniel, Frank, Fred, Gerald, Jacqueline, Jürgen, Lothar, Marc, Mirko, Rainer, Ralf, Rolf, Stefan, Sven, Thomas, Ulli und ich.

Über das Adlergestell ging es aus der Stadt hinaus.

Wir fuhren durch Grünau, Schmöckwitz, Wernsdorf, Burig, Hartmannsdorf bis Spreenhagen









zur „Einreihpause (ERP)“









Nach der ERP ging es weiter über Markgrafenpieske, Kolpin, Dahmsdorf, Wendisch Rietz mit Schwenk in Richtung Storkow, am Ortseingang dann nach Süden über Bugk, Kerig, Limsdorf, Ahrensdorf, Lindenberg





nach Tauche zum Wettermuseum



Lindenberg
Dieser Ort hält nicht nur den Höhenweltrekord im Drachenflug, er ist auch der erste und einzige Deutschlands mit einem Museum für Meteorologie und Aerologie. Hier gründete Richard Aßmann, der Entdecker der Stratosphäre, im Jahr 1905 das »Königlich Preußische Aeronautische Observatorium«. Heute ist das »Meteorologische Observatorium Lindenberg« ein Teil des Deutschen Wetterdienstes und in die internationale Atmosphärenforschung integriert.



Vom Wetter zum Klima
Die Dauerausstellung »Von der Beobachtung zur Vorhersage « zeigt auf ca. 160 m2 wesentliche Entwicklungen und Ereignisse aus rund 100 Jahren - und spannende Messverfahren, die Sie noch nicht kennen.
Bei einem Rundgang erleben Sie die Entwicklung von der Wetterbeobachtung über das genaue Messen einzelner Wetterelemente bis zu heutigen Wettervorhersagen. Die Instrumente zum Messen von Strahlung, Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchte, Windstärke und -richtung, Bewölkung und Niederschlag werden so oft wie möglich in leichtverständlichen Installationen gezeigt.







Bauernweisheiten Turbolenz











Ballonhalle 2
Die Ballonhalle wurde 1936 errichtet und diente damals zum Befüllen der Ballons und zum Lagern der Fesselballons und Drachen. 2007 wurde die Ballonhalle denkmalgerecht restauriert und beherbergt seitdem eine umfassende Ausstellung zu den historischen Aufstiegstechniken in der freien Atmosphäre, zum Beispiel Drachen und Radiosonden.








Stevie lässt es Donnern Cool





Windenhaus 2
Das Windenhaus in der Bildmitte wurde zwischen 1936 und 1945 bei besonderen Windrichtungen (Ostwind) zum Aufstieg von Wetterdrachen und Fesselballons genutzt. Es steht heute unter Denkmalschutz.







Klimazaun
Der Klimazaun verdeutlicht eindrucksvoll, wie sich die Temperatur in den 100 Jahren Wetteraufzeichnung in Lindenberg verändert hat. Unser Ziel ist es, den Besuchern den Zusammenhang von Klimawandel, Umweltbelastung und eigenem Verhalten zu verdeutlichen, und damit für umweltschonendes Verhalten zu sensibilisieren.





Impressionen vom Freigelände




Moderne Wetterstation


Dieses Klammerkleid für Experten kann erworben werden, sehr Preiswert.


Ab zum Essen nach Werder/Spree (18 Km) in das Spreewaldhotel Matschke.
Dort angekommen hatte der Chef uns eine lange Tafel mit Schirmen reserviert.
Die Getränke wurden geordert und zügig geliefert, hmmmm nur der Ralf (Heute wirklich nur ein Ralf) machte traurige Augen. Das Problem konnte schnell gelöst werden und sein Kaltgetränk kam rapido.





Das vorab bestellte Essen ließ auch nicht lange auf sich warten und eine fast andächtige Stille trat ein.
Nur einer sabbelte in seinen Salat……..
Die Gesichter sahen rundum zufrieden aus.
Nach gut einer Stunde, sattelten wir die Rösser.


Unser Newbie Buckower, wollte unbedingt den Abritt vom Hotel in Bild und Ton festhalten.
Das Ergebnis findet sich in diesem kurzen Video wieder.

Danke Sven, haste juht jemacht Brav

Weiter ging es in Richtung Spreewald über Plattkow, Pretschen, Kuschkow, Dürrenhofe, durch den Wald am Inselteich vorbei nach Schlepzig, Krausnick zum Tropical Island (vorbei) via Briesen, mit Schwenk über Freidorf, Teurow, Halbe,





nach Teupitz zum Tanken.





Kleine Reparatur bei Rolf....



Weiter durch das "Naturschutzgebiet Mühlenfließ und Sägebach" über die Privatstraße (Holprig - alle Zufrieden) nach Zesch am See.
O-Ton eines Mitfahrers, „So schlimm war es gar nicht“ aber jede Woche brauch ich das auch nicht.







Über Lindenbrück um den Wolziger See herum, kurz die B 96 gekreuzt, dann weiter Richtung Sperenberg. Über Kummersdorf, Lüdersdorf, Klein-Schulzendorf, Kliesow kurz durch Trebbin, über Löwendorf, Ahrensdorf, Hennickendorf zum Kaffeestop nach Dobbrikow.





Wie bereits bei anderen Touren, gibt es hier die ersten Auflösungserscheinungen.
Zum Kaffee blieben noch etliche Mitfahrer, die dann beim allg. Aufbruch gen Heimat streben.

Zum Tour Abschluss an die Spinnerbrücke fahren, Jack, Ralkam, Stevie, Buckower, TG800, Rolf und meiner einer.
Über bekannte Wege, via Rieben, Zauchwitz, Stücken, Fresdorf, Tremsdorf, Saarmund, Phillipsthal, A115.







Dies war unsere 3. BBB Tour im Juli 2018, bei knapp unter 30 Grad und mit 252 Km genau in der richtigen Länge.

Mir hat es Spaß gemacht.
_________________
Christian
R1200 GS LC Adv. Bj 12/2014


Zuletzt bearbeitet von Gatower am 02.08.2018, 20:13, insgesamt einmal bearbeitet
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
        Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
© 2007-2016 Berlin-Brandenburg-Biker.de
Based on phpBB by phpBB-Group
Anzahl abgewehrter Hack-/Spam-Versuche:
97680
Impressum