Berlin-Brandenburg-Biker.de Foren-Übersicht
Berlin-Brandenburg-Biker.de
Forum für Motorradfahrer/innen aus Berlin und Brandenburg


 
Startseite FAQ Suchen Registrieren Login
Hallo Gast!   + + +   Mach mit und registriere dich!   + + +   Weihnachts-Stammtisch am Freitag, 14.12.2018   click    + + +   Bericht Stammtisch am Freitag, 30.11.2018   click    + + +   Bericht Workshop "Basecamp" am Sonnabend, 17.11.2018    click    + + +   
 Shoutbox              Dies ist eine Ruf-Box, keine Such-Box!
Aktualisieren


Neu hier Vorstellung
nach unten Home Zum Forum Neu hier
Autor Nachricht
Buchi79 ✦✦
Newbie

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 30.07.2018
Beiträge: 3
Wohnort: Ludwigsfelde   
BeitragVerfasst am: 30.07.2018, 19:26   Titel: Vorstellung

Hallo zusammen,

ich bin der Ronny,38Jahre alt und komme aus Ludwigsfelde.
Den Motorrad Schein besitze ich seid 2001 und bin jetzt nach 15Jahren ohne Motorrad nun seid drei Wochen wieder auf dem Bike,eine FZS 600 Fazer,unterwegs.
In der Gruppe bin ich früher schon mal gefahren aber wie geschrieben lange her.
Wie viele Kilometer ich im Jahr fahre kann ich daher noch nicht genau sagen.
nach oben nach unten Home Zum Forum Neu hier
RaBe ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 01.06.2015
Beiträge: 462
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 30.07.2018, 19:40   Titel:

Hi Ronny,

willkommen bei den BBB!

Ich bin auch vor drei Jahren - nach 20 Jahren Pause - wieder eingestiegen. Klamotten neu, frisches Moped geschossen, dann rund 2.000 km gefahren und mit einem WarmUp ins Forum gestartet.

So oder so ähnlich würde ich es Dir auch empfehlen. Komm erst mal wieder richtig zum Fahren, damit alles wieder geschmeidig läuft. Aber velleicht bist Du ja in den letzten drei Wochen kaum vom Bike abgesessen?

Du wirst Dich erinnern, dass Gruppenfahren doch einiges an zusätzlicher Aufmerksamkeit erfordert - und wir sind oft mit so 20 bis 30 Maschinen unterwegs.

Das WarmUp ist der Universaltipp für jeden Forumseinsteiger, egal ob die Rennlizenz noch feucht ist oder schon ein wenig vergilbt. Es ist ein strammer Samstag mit etwas Theorie, vor allem aber vielen Übungen, nicht nur zu Gruppenfahren und erster Hilfe. Diesen Samstag startet das nächste.

Bis bald auf dem Asphalt!

Viele Grüße

Ralf
nach oben nach unten Home Zum Forum Neu hier
Buchi79 ✦✦
Newbie

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 30.07.2018
Beiträge: 3
Wohnort: Ludwigsfelde   
BeitragVerfasst am: 31.07.2018, 07:24   Titel:

Hallo Ralf,

um was für Übungen geht es denn in dem warmup und ist dabei alles ,Pflicht' oder alles recht entspannt?Einiges ist ja schon beschrieben worden.

Gruß Ronny
nach oben nach unten Home Zum Forum Neu hier
Rolf W. ✦✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 06.03.2017
Beiträge: 68
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 31.07.2018, 08:20   Titel:

Hallo Ronny.
Willkommen bei den BBB.
Ich habe über 30 Jahre mit dem Motorradfahren pausiert und bin Ende 2014 voll vom Motorrad-Virus infiziert worden. Seitdem fahre ich ungefähr 20.000km/Jahr.
Ich bin zunächst viele Kilometer solo unterwegs gewesen und habe diverse Fahrsicherheitstrainings absolviert, bevor ich mich bei den BBB angemeldet habe.
Das Fahren in der BBB-Gruppe macht immer Spaß und man kann sich während der Fahrpausen meist nett mit interessanten Leuten unterhalten.

Antwort auf Deine Frage zum WarmUp, welches ich Dir nur empfehlen kann, findest Du hier:

http://www.berlin-brandenburg-biker.de/viewtopic.php?t=3194&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=&sid=642f489fee7b6d37c47d4b843e19096d
_________________
Viele Grüße, ROLF
---------------------------------------
§1 STVO:
Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
---------------------------------------
nach oben nach unten Home Zum Forum Neu hier
Buckower ✦✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 22.07.2018
Beiträge: 18
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 31.07.2018, 09:19   Titel:

Hallo Ronny,

auch wenn ich selber erst ganz frisch dabei bin, so möchte ich dich mit der selben Freundlichkeit willkommen heißen, welche mir vor einer Woche, völlig unerwartet, entgegen gebracht wurde.
Nach meiner ersten Tagestour am letzten Sonntag, war ich völlig baff, mit welcher Professionalität und Hingabe diese Tour geplant und durchgeführt wurde, die sich an vorher Besprochenes haltenden Mitfahrer (immerhin 20 Biker/innen), nette/coole/hilfsbereite Leute, die alle einem gemeinsamen Hobby frönen. Wenn ich es irgendwie einrichten kann, werd' ich das Warmup am Samstag mit Freude mitmachen.


Ich sage mal:"Bis Samstag gute Fahrt", wünscht Dir der Buckower (Sven) Cool
nach oben nach unten Home Zum Forum Neu hier
RaBe ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 01.06.2015
Beiträge: 462
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 31.07.2018, 09:56   Titel:

Hi Ronny,

allen, die hier im Forum fahren, ist bewusst, dass unser wunderschönes Hobby zu den gefährlichsten zählt, die es gibt. Jedes Jahr weist die Unfallstatistik einige hundert Motorradfahrer in ihrer dunkelsten Tabelle aus.

Um dieses Risiko (das in der Gruppe nicht kleiner wird) bewusst zu machen und zu minimieren, bieten wir unsere WarmUps an. Hier werden u.a. die Gefahren verdeutlicht - und die Mittel und Wege, diese Gefahren zu reduzieren. Da einige dieser Übungen Wettbewerbscharakter (nein, es werden keine Rennen gefahren) haben, gibt es im Forum keine Details darüber. Weil das Programm rund ist und über den ganzen Tag aufeinander aufbaut, ist die Teilnahme nur sinnvoll, wenn man sich wirklich den ganzen Tag Zeit nimmt dafür und bis zur letzten Übung mitfährt.

Das Feedback zu den WarmUps war bislang zu fast 100% positiv, selbst von solchen Teilnehmern, die hinterher für sich festgestellt haben, dass das Gruppenfahren nichts für sie ist - oder das Fahren in dieser Grupe. Auch für diese Art von Erkenntnis machen wir das.

Wichtig dabei: es geht entspannt zu, wie bei unseren Ausfahrten. Natürlich bedarf es, wie bei jeder Art von Gruppenveranstaltung mit einem gemeinsamen Ziel, eines gewissen Maßes an Disziplin und einiger Regeln, für deren Übung ja genau die WarmUps gedacht sind. Lass Dich überraschen.

Mit dem Begriff „Pflicht“ komme ich hier nicht so zurecht. Es geht ja um ein Hobby. Da mit einem gewissen Risiko verbunden, empfinde ich persönlich es als „Pflicht“, mich fahrerisch immer weiter zu verbessern. Auf Tour wollen wir aber in erster Linie Spaß haben an schönen Strecken, interessanten Zielen und entspannten Mitfahrern.

Viele Grüße

Ralf
nach oben nach unten Home Zum Forum Neu hier
Ron ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 4415
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 31.07.2018, 10:40   Titel:

Hi Ronny,

herzlich willkommen hier im Forum und viel Spaß!

Du hast es ja schon zu hören (besser: zu lesen) bekommen, dass wir ein wirklich gut eingeübter Haufen in Sachen Gruppenfahren sind. Anders wären unsere Gruppengrößen von manchmal über 30 Maschinen auch gar nicht machbar. Denn wir fahren nicht "Kolonne" (wie z. B. hunderte Moppeds zum MoGo, o.ä.) sondern wir fahren "Gruppe", die auch wirklich in richtigem Tourentempo unterwegs ist. Klar, dass trotzdem nicht immer alles rund läuft. Aber mit Fehlern gehen wir hier ebenso offen um, wie unsere "Einreihpause" belegt. Du kannst das Wort ja mal googeln! Twisted Evil

Das alles kommt nicht von ungefähr. Das WarmUp ist ein hilfreicher Einstieg. Denn nicht nur, dass man unter realen Bedingungen das Gruppenfahren üben kann und alle Regeln erläutert werden und man alle Fragen loswerden kann. Es werden auch einige Erlebnisse und Erkenntnisse vermittelt, die es in sich haben. Das ist auch der Grund, warum Du zu den konkreten Übungen/Aufgaben hier im Forum nichts weiter erfahren wirst, weil es manchmal auf einen kleinen Überraschungseffekt ankommt. Aber es sind keine Übungen dabei, die einen auspowern könnten. Wir machen also keine kräfteraubenden Übungen, wie sie z. B. bei einem Sicherheitstraining oder Kurventraining, etc. üblich sind. Außer natürlich, dass Du dir (wie bei allen Ausfahrten) bei diesem Wetter unbedingt etwas zu trinken und vielleicht zur Not einen Müsliriegel o. ä. mitnehmen solltest.

Also, wenn Dein Interesse geweckt ist, dann sehen wir uns am kommenden Sonnabend!

Gruß Ron Winken
_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de
nach oben nach unten Home Zum Forum Neu hier
Buchi79 ✦✦
Newbie

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 30.07.2018
Beiträge: 3
Wohnort: Ludwigsfelde   
BeitragVerfasst am: 31.07.2018, 11:54   Titel:

Nun gut Leute,

ihr habt mich überzeugt.Ich werde mich dann für Samstag anmelden und mich der Dinge die da auf mich zu kommen überraschen lassen.
Besten dank in die Runde Smile
nach oben nach unten Home Zum Forum Neu hier
Tiger1050 ✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 12.04.2016
Beiträge: 272
Wohnort: Berlin Lankwitz   
BeitragVerfasst am: 31.07.2018, 16:50   Titel:

Hallo Ronny,
Sei hier Willkommen.Viel Spaß beim warm Up und bei und mit uns.Du lernst echt eine Menge.Aber wie sagt man,man lernt nie aus.Selbst für alte Hasen ist das Warm up geeignet!

Es grüßt Jürgen
nach oben nach unten Home Zum Forum Neu hier
       
© 2007-2016 Berlin-Brandenburg-Biker.de
Based on phpBB by phpBB-Group
Anzahl abgewehrter Hack-/Spam-Versuche:
97680
Impressum