Berlin-Brandenburg-Biker.de Foren-Übersicht
Berlin-Brandenburg-Biker.de
Forum für Motorradfahrer/innen aus Berlin und Brandenburg


 
Startseite FAQ Suchen Registrieren Login
Hallo Gast!   + + +   Mach mit und registriere dich!   + + +   Stammtisch am 22.02.2019   click    + + +   Forum künftig verschlüsselt   click    + + +   Touren-Planung 2019   click    + + +   
 Shoutbox              Dies ist eine Ruf-Box, keine Such-Box!
Aktualisieren


Technik WICHTIGE ÄNDERUNG StVZO ab 2018 (Grobstollen-Bereifung)
nach unten Home Zum Forum Technik
Autor Nachricht
Paradero ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 24.01.2015
Beiträge: 467
Wohnort: Zossen   
BeitragVerfasst am: 09.02.2019, 10:11   Titel: WICHTIGE ÄNDERUNG StVZO ab 2018 (Grobstollen-Bereifung)

Gäste können diesen Beitrag nicht lesen

_________________
Ist die Strecke länger als das Motorrad, wird Mopped gefahren


Zuletzt bearbeitet von Paradero am 09.02.2019, 11:06, insgesamt 2-mal bearbeitet
nach oben nach unten Home Zum Forum Technik
Largeman ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 02.03.2015
Beiträge: 256
Wohnort: Berlin - Wilmersdorf   
BeitragVerfasst am: 09.02.2019, 10:21   Titel:

Was würde denn geändert!? Shocked Wink
_________________
DLzG Uwe
#12JahreBBB#

_____________________________
Besser spät, als nie!
nach oben nach unten Home Zum Forum Technik
Paradero ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 24.01.2015
Beiträge: 467
Wohnort: Zossen   
BeitragVerfasst am: 09.02.2019, 10:25   Titel:

Der Button URL scheint den gesamten Text ausgeblendet zu haben. Daher habe ich den Link erst einmal deaktiviert.
Ron, bitte reparieren Very Happy
_________________
Ist die Strecke länger als das Motorrad, wird Mopped gefahren
nach oben nach unten Home Zum Forum Technik
Ron ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 4463
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 09.02.2019, 10:57   Titel:

Ist repariert. Seit einiger Zeit sind Umlaute in den Url's erlaubt. Das konnte der Parser (die Funktion, die solche Dinge auflöst) nicht verarbeiten.

Das Thema ist mit dem gegebenen Link nicht gleich zu finden. Man muss noch weiter herunterscrollen oder einfach diesen Link benutzen:

https://www.mopedreifen.de/News/WICHTIGE-ÄNDERUNG-StVZO-ab-2018-für-Motorräder.html?id=24

Gruß Ron Winken
_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de
nach oben nach unten Home Zum Forum Technik
Ron ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 4463
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 09.02.2019, 11:20   Titel:

Noch eine Anmerkung: eine nachträgliche Erlaubnis ist immer möglich, wenn eine aktuelle (und dann gesetzeskonforme) Freigabe vorliegt. Die Hersteller werden sicher reagieren. Sie haben, wie die Stellungnahme von Heidenau zeigt, sich offenbar die Lager bis oben hin mit DOT17-Reifen gefüllt, damit sie noch eine Weile abverkaufen können. Wenn es Ihnen in Zukunft gelingt, eine Mischung zu finden, die wintertauglich ist, dann dürfen solche abweichenden Grobstöller weiterhin verkauft werden. Sie tragen dann das Schneeflocken-Symbol und sind "echte" Winterreifen, deren Pflicht für Motorräder ja gerade aufgehoben wurde.

Aber der wichtigste Hinweis vom gestrigen Stammtisch bleibt: wer schon einen 18er Reifen gekauft hat, der für eine geringeres Speedlimit zugelassen ist, als die Maschine selbst, der fährt schon seit Anfang 2018 ohne ABE und hat damit auch keinen Versicherungsschutz mehr, etc., etc.

Schon ziemlich schräg das Ganze.

Gruß Ron Winken
_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de
nach oben nach unten Home Zum Forum Technik
Stevie ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 03.10.2013
Beiträge: 349
Wohnort: Berlin/ Spandau   
BeitragVerfasst am: 09.02.2019, 16:29   Titel:

Habe die Freigabe für meine Maschine gefunden.
Dort ist es vermerkt das die Reifen mit M+S Kennung vor 2018 sein müssen und bis 30.09.2024 runter sein müssen.
DANKE Patrick für diese Info über die neue Vorschrift.


_________________
Stevie
Einfach nur glücklich
nach oben nach unten Home Zum Forum Technik
Ron ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 4463
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 09.02.2019, 16:51   Titel:

Habe zur besseren Lesbarkeit mal einen Ausschnitt gemacht.

Der Text der Auflage lautet:
Ein M+S-Aufkleber ist vorgeschrieben bei nicht ausreichendem Speedindex der Bereifung. M+S-Reifen, deren Speedindex geringer ist als im Fahrzeugschein angegeben, sind nur zulässig bis 30.09.2024 und wenn diese vor 2018 produziert wurden.

Gruß Ron Winken



_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de
nach oben nach unten Home Zum Forum Technik
Paradero ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 24.01.2015
Beiträge: 467
Wohnort: Zossen   
BeitragVerfasst am: 11.02.2019, 00:27   Titel:

Der Mitarbeiter von Heidenau Heute auf der BMT hat dazu gesagt wir sollen mal ein paar Wochen Geduld haben.
Der Gesetzgeber ist da gefragt und anscheinend an dem Thema dran.

Winken
Patrick
_________________
Ist die Strecke länger als das Motorrad, wird Mopped gefahren
nach oben nach unten Home Zum Forum Technik
       
© 2007-2016 Berlin-Brandenburg-Biker.de
Based on phpBB by phpBB-Group
Anzahl abgewehrter Hack-/Spam-Versuche:
98019
Impressum