Berlin-Brandenburg-Biker.de Foren-Übersicht
Berlin-Brandenburg-Biker.de
Forum für Motorradfahrer/innen aus Berlin und Brandenburg


 
Startseite FAQ Suchen Registrieren Login
Hallo Gast!   + + +   Mach mit und registriere dich!   + + +   Stammtisch am 22.03.2019   click    + + +   WarmUp am Sonnabend, 23.03.2019   click    + + +   Pfingst-Tour 7.-10.06.2019   click    + + +   
 Shoutbox              Dies ist eine Ruf-Box, keine Such-Box!
Aktualisieren


Navi & Co. Navigation
nach unten Home Zum Forum Navi & Co.
Autor Nachricht
Dörthe ✦✦
Newbie

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 22.07.2018
Beiträge: 9
Wohnort: Berlin Köpenick   
BeitragVerfasst am: 08.03.2019, 16:39   Titel: Navigation

Hallo Allesamt,

das Handy incl der Kopfhörer/Knöpfe im Ohr haben für die Navigation langsam ausgedient. Die Strecken werden länger und es bedarf präziser Navigation.
Wer hat eine Idee worauf ich beim Kauf achten muss bzw wer kann ein Navigationsgerät empfehlen.
Gibt es Kombigeräte zur Navigation und Kommunikation? Bsp.weise im Schuberthelm integriert?
Das Cockpit der Suzuki SV 650 bietet meiner Meinung nach einige Möglichkeiten etwas anzubringen.

LG Dörthe
nach oben nach unten Home Zum Forum Navi & Co.
Gatower ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 10.04.2015
Beiträge: 647
Wohnort: Spandau   
BeitragVerfasst am: 08.03.2019, 17:18   Titel:

Hallo Dörthe,

als bekennender Garmin User Smile würde ich dir ein Zumo, z.B. 590/595 oder ähnlich empfehlen.
Als Planungssoftware gibt es gratis Basecamp.

Es ist gewöhnungsbedürftig, aber wenn man(n)/Frau es erst einmal durchdrungen hat, genial.

Du wirst hier noch etliche andere Empfehlungen bekommen.

Es gibt die TomTom/Garmin User oder die Smartphone & App User.

Jedes System hat seine Eigenarten/Vorteile.

Die Kopplung zu einem Helmsystem (Cardo, Schubert, Sena, BMW usw usw) können alle.
_________________
Christian
R1200 GS LC Adv. Bj 12/2014
nach oben nach unten Home Zum Forum Navi & Co.
Dörthe ✦✦
Newbie

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 22.07.2018
Beiträge: 9
Wohnort: Berlin Köpenick   
BeitragVerfasst am: 08.03.2019, 17:41   Titel:

Hallo Gatower,

Danke dir.
Interessant wären auch kostenlose Updates....
nach oben nach unten Home Zum Forum Navi & Co.
Gatower ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 10.04.2015
Beiträge: 647
Wohnort: Spandau   
BeitragVerfasst am: 08.03.2019, 17:55   Titel:

Hallo Dörthe,

bei Garmin hast du sogenannte "LifeTime" Updates.
Es gibt ca. 4 Kartenupdates pro Jahr.

Gruß
Christian
_________________
Christian
R1200 GS LC Adv. Bj 12/2014
nach oben nach unten Home Zum Forum Navi & Co.
PM-Düwel ✦✦
Newbie

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 05.02.2018
Beiträge: 4
Wohnort: im Fläming   
BeitragVerfasst am: 08.03.2019, 19:11   Titel:

Hallo Dörthe,

also ich habe ein TomTom Rider 410 seit 2 Jahren im intensiven Gebrauch. Wir andere Biker Navis funktionieren kann ich nicht sagen. Mein altes Barnim Pkw Navi war eine Enttäuschung, Bedienung super aber die Kartenupdates waren nie auf neusten Stand, jedenfalls mein Eindruck. Der Anfang mit dem TomTom war ein wenig gewöhnungsbedürftig die Kopplung mit meinem Windows Phone hat nicht immer geklappt. Mit meinem Android ist das nun Geschichte, die Funktion kurvig verwende ich nicht, das schickt einen nur auf unsinnige Routen durch Wohngebiete. Im Prinzip plane ich faste alle Touren im voraus mit Mydrive oder Tyre. Wichtig sind mir die Onlineverbindung über Handy oder Tablet, das lebenslange Kartenupdate, Hd-Traffic und der Blitzerwarner Für die Kommunikation habe ich mir in meinen Helm ein Bluebike System einbauen lassen. Super Sound im Helm, unscheinbares Bedienteil am Helm und überdurchschnittliche Akku-Leistung mind. 20 Std Musik ohne nachladen. Das Handy, den MP3 Player und das Navi buche ich extra auf jeden Kanal ein, die Kopplung klappt super. Bin super zufrieden.

Gruß Frank
nach oben nach unten Home Zum Forum Navi & Co.
legrandalex ✦✦✦✦
Moderator
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 28.12.2012
Beiträge: 1260
Wohnort: Berlin Mitte   
BeitragVerfasst am: 09.03.2019, 09:45   Titel:

Garmin Zümo und TomTom Rider sind in der Tat die Moped "herkömmlichen" GPS Geräte.
wir haben bei den BBB Anhänger von beiden Marken und ich persönlich bin ca. 8 Jahren mit TomTom und seit 4 Jahren mit Garmin gefahren.
Kupplung ans Moped und mit Musik, Telefon ins Helm funktionieren beide gut.
Routing ist professionaler mit Garmin, die Tools am PC zum Planen vielleicht ein bisschen Benutzer-intuitiver mit Tom-Tom.
"Kurvige Straße" sind bei beiden Geräte gut, ... so lange Du nicht in einer kurvenlosen Gegend bist...

Xavier

PS: ich habe eine Brand-neu Halterung "Zümo 590 Motorcycle mount" samt Kabelbaum abzugeben ... sagen wir für 30€

XG
nach oben nach unten Home Zum Forum Navi & Co.
tvinnefossen 
Newbie

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 26.02.2019
Beiträge: 4
Wohnort: im Teltow   
BeitragVerfasst am: 09.03.2019, 09:46   Titel:

Hallo Dörthe,

bei mir hat das Handy noch nicht ausgedient.

Ich nutze sehr zufrieden Calimoto

dazu eine Handyhalterung von SP-Connect

Fahre meistens nur mir der optischen Navigation, funktioniert prima, aber wenn ich es auch akustisch mag, geht es über die Helmkommunikation ohne Knopf im Ohr. Nutze dafür mein Cardo Packtalk bold

Alle 3 "Produkte" bekommen bei mir Bestnoten

Gruß
René


Nachtrag: Calimoto habe ich ursprünglich auch deshalb ausprobiert, weil die Firma in Potsdam sitzt. Habe es dann für gut befunden und behalten: Support your local Mittelstand! Wink
_________________
sincere et constanter
nach oben nach unten Home Zum Forum Navi & Co.
Paradero ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 24.01.2015
Beiträge: 473
Wohnort: Zossen   
BeitragVerfasst am: 09.03.2019, 16:40   Titel:

Hallo Dörthe,

ich nutze selbst ein Gamin390/395 Navi mit Sena30k als Helmfunk.

Es gibt für den Schuberth Helm ein Einbauset von Sena. Da frage bitte bei Polo/Louis.

Das Garmin 395 hat Lifetime Updates, alle Karten von Europa und kann mit verschiedenen Halterungen an fast jedem Motorrad befestigt werden.
Natürlich kann man es auch mal im Auto benutzen falls das notwendig wird Wink

Winken Patrick
_________________
Ist die Strecke länger als das Motorrad, wird Mopped gefahren
nach oben nach unten Home Zum Forum Navi & Co.
Dörthe ✦✦
Newbie

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 22.07.2018
Beiträge: 9
Wohnort: Berlin Köpenick   
BeitragVerfasst am: 10.03.2019, 14:32   Titel: Navi.

Hallo Allesamt,
habt Dank für die Infos.
Ich beschäftige mich mal damit und würde mich für Datails ggf.über PN nochmal melden.
Einen schönen Sonntag gewünscht.
LG Dörthe Smile
nach oben nach unten Home Zum Forum Navi & Co.
TG800 ✦✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 17.04.2013
Beiträge: 610
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 10.03.2019, 16:45   Titel:

Die Frage ist doch: Wieviel Geld möchtest du ausgeben!
Da du anscheinend kein Kommunikationssystem im Helm hast wäre also beides anzuschaffen, Navi und was für den Helm. Damit bist du dann schnell bei 400-700€ (Neupreis). Ein Smartphone hast du doch, somit fehlt es nur an der Helmkommunikation. Und eine gute Navisoftware auf Basis der OSM Karten gibt es für Android (z. B. oruxmap, OSMAnd, Locus) , genug und günstig. Und das Kartenmaterial wird bei OSM wöchentlich upgedatet und das kostenfrei! Und die Kopplung mit dem Helmsystem inkl. Telefon und Musik geht auch mit allen Systemen.
Somit sollte dir die Wahl nicht mehr schwerfallen.

Gruß Gerald
_________________
Ich fahre TT!
nach oben nach unten Home Zum Forum Navi & Co.
       
© 2007-2016 Berlin-Brandenburg-Biker.de
Based on phpBB by phpBB-Group
Anzahl abgewehrter Hack-/Spam-Versuche:
98076
Impressum