Berlin-Brandenburg-Biker.de Foren-Übersicht
Berlin-Brandenburg-Biker.de
Forum für Motorradfahrer/innen aus Berlin und Brandenburg


 
Startseite FAQ Suchen Registrieren Login
Hallo Gast!   + + +   Mach mit und registriere dich!   + + +   Wegen der Corona-Pandemie sind vorläufig alle Veranstaltungen abgesagt!   click    + + +   
 Shoutbox              Dies ist eine Ruf-Box, keine Such-Box!
Aktualisieren


Glückwünsche Happy Birthday BBB!
nach unten Home Zum Forum Glückwünsche
Autor Nachricht
Ron ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 5082
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 07.01.2020, 01:22   Titel: Happy Birthday BBB!

Wenn man so will: mitten in der Pubertät und mit allen dem gemäßen Folgen. Wink

Das Forum der Berlin-Brandenburg-Biker feiert heute seinen

13. Geburtstag!

Herzlichen Glückwunsch hierzu und auf ein weiteres gutes Gedeihen!

Traditionsgemäß soll aus diesem Anlass ein Blick auf das zurück liegende Jahr geworfen werden. Die Erinnerungen auf der Weihnachts-DVD machen den Schwerpunkt des letzten Jahres deutlich: wir haben dem für die Mark Brandenburg so wichtigen Chronisten Theodor Fontane ordentlich unsere Reverenz erwiesen. Mehrere Touren hatten ihn und seine Werke zum Inhalt und wir haben viel über den märkischen Wanderer erfahren.

Unsere insgesamt 10 Tagestouren führten uns nach Neuruppin (Theodor Fontane), nach Eisenhüttenstadt (Feuerwehrmuseum), nach Ilmersdorf (Mumien), nach Rathsdorf (Storchen-Museum), nach Treuenbrietzen (Originale), nach Gramzow (Eisenbahnmuseum), nach Neuruppin und Gransee (Fontane), ins Westhavelland zur alljährlichen Sterne-Gucker-Tour, nach Platschow (Elefantenhof) und nach Gransee (Luisen-Denkmal).

Außerdem gab es noch drei Treffen zum Osterfeuer am Karfreitag und die Ostermontag-Runde führte uns zum Wildgehege Glauer-Tal. Am Silvester-Tag gab es eine kleine Runde ins südliche Berliner Umland.

Die Mehrtagestouren hatten diesmal zu Pfingsten Swinemünde zum Ziel (hier hat Theodor Fontane den Großteil seiner Kindheit zugebracht) und im Herbst ging es auf die Fischköppe-Tour in Richtung Lübeck.

WarmUp's wurden in diesem Jahr auch wieder einige angeboten. Leider mussten die meisten Termine ausfallen, so dass nur zwei von diesen Trainings durchgeführt werden konnten.

Kurz vor Weihnachten war auch die Teilnahme am Santa Claus on Road wieder der wichtigste Biker-Termin.

Die Stammtische sind unsere festen Pfeiler in der dunklen Jahreszeit. Insgesamt 10 Stück davon fanden in 2019 statt.

Alles in allem haben wir unseren Ruf als das wohl aktivste Motorrad-Forum in Berlin und Brandenburg behauptet. Mit 10 Tagestouren (157 Teilnehmer), 2 Mehrtagestouren (42 Teilnehmer), 2 WarmUps (12 Teilnehmer), 10 Stammtischen (155 Teilnehmer), 5 Treffen (62 Teilnehmer) und 1 Event (12 Teilnehmer) sorgten wir an 35 Event-Tagen für schöne Biker-Erlebnisse.

Das zeichnet uns als ein "reales" Forum auch aus: wir treffen uns vor allem im echten Leben und wie es sich für Motorradfahrer gehört, fahren wir eben auch. Insgesamt konnten wir an Strecke 5.012 Kilometer anbieten. Mit durchschnittlich 15,8 Maschinen (plus 1,4 Sozii) in der Gruppe macht das eine Gesamt-Kilometerleistung von 88.088 Kilometer und reicht damit als Staffellauf locker für eine zweimalige Erdumrundung aus. Beachtenswert dabei ist auch die Zahl der verschiedenen Leute, mit denen wir in diesem Jahr Motorrad gefahren sind. Es sind diesmal immerhin 95 Personen, davon 82 Fahrer und 13 Sozii.

Auf unseren Touren und anderen Events geben wir natürlich auch Geld aus. Ein paar Annahmen vorausgesetzt hat das mit etwa 26.640 Euro zu Buche geschlagen.

Das alles wäre ohne die unermüdliche Arbeit unserer Tourenguides nicht vorstellbar! Die thematische Vorbereitung, die Ausarbeitung einer anspruchsvollen Strecke und deren vorheriger Check durch ein Abfahren, die Organisation von Unterkünften, Besichtigungen, Essen und anderen Pausenstopps, das Guiding der Gruppe und die nachträgliche Berichterstattung in Wort und Bild machen einen Haufen Arbeit. Und bis auf Ruhm und Ehre ist damit bei uns nichts zu verdienen. Dafür also einen herzlichen Dank an die Guides. Im letzten Jahr waren das Christian (Gatower), Ole, Stefan (Stevesan), Xavier und ich.

Neben dem realen Leben gibt es natürlich auch ein virtuelles. In unserem Forum treffen sich derzeit 143 aktive User und tauschen sich zu allen möglichen Themen aus. Eine Besonderheit bei uns ist, dass wir die im Internet üblichen "Karteileichen" nicht mitzählen. Aber deren Zahl soll nicht verschwiegen werden. Die Gesamtzahl der registrierten User beläuft sich aktuell auf 1.199 Leute, die sich auch in schöner Regelmäßigkeit vereinzelt wieder reaktivieren lassen. So schwankt die Zahl der Aktiven ständig. Im Jahr 2019 haben 55 neue User den Weg zu uns gefunden.

Das Forum läuft jetzt 4.741 Tage. So konnten wir also alle 3,9 Tage ein neues Mitglied begrüßen. Diese Leute haben insgesamt 27.635 Beiträge geschrieben, also im Schnitt 5,83 Beiträge pro Tag. Allein im letzten Jahr waren es 2.489 Beiträge (täglich 6,8). Mit insgesamt 3.435 Themen wurde alle 1,3 Tage ein neues Gesprächsthema eröffnet.

Dass all' das, was wir schriftlich festhalten – und da stehen vor allem unsere stets wunderbar bebilderten Berichte im Vordergrund – auch gelesen wird, bekräftigen die monatlichen Klick-Zahlen: erneut war der Monat Juli der höchst frequentierte Monat. Mit 2.008.006 Klicks, also rund um die Uhr alle 1,3 Sekunden ein Klick leistet unser Server an 7 Tagen die Woche und 24 Stunden am Tag sehr gute Arbeit. Denn nicht nur, dass er den Betrieb garantiert, sorgt der auf ihm installierte Spam-Wächter mit seinen vielen Komponenten dafür, dass wir gegen Angriffe aus dem Internet beschützt werden. Dieses Jahr hat es einen massiven Angriff gegeben. Aber im Vergleich zu den Vorjahren leben wir insgesamt ruhiger. Aber auch hier soll die Statistik nicht fehlen: insgesamt wurden bisher 99.706 Angriffe erfolgreich (und vollautomatisch) abgewehrt. Immerhin 21 Attacken pro Tag!

Das Forum ist stets einem Wandel unterworfen. So griffen im letzten Jahr auch wieder einige Veränderungen: die wichtigste – weil auch sie der Sicherheit dient, ist die Verschlüsselung des Forums. Man kann unsere Seiten nur noch über das Protokoll "https" aufrufen. Möglich machte das der nun kostenfreie Zugang zu solchen Tools. Außerdem gibt es ein neues Unterforum. Die Themen rund um GPS und Navigation und deren Hard- und Software haben nun einen eigenen Platz.

Die aktuellen weltweiten Debatten rund um den Klimawandel konnten auch uns nicht unberührt lassen. Immerhin müssen wir der Wahrheit ins Augen blicken, dass wir wohl eines der Umwelt schädlichsten Hobbys betreiben. Am Anfang jeder Diskussion steht aber die Erkenntnis. Um also zu verstehen, welche Rolle wir hierbei spielen, wird seit diesem Jahr nach Abschluss einer Tour, die hierfür ausgestoßene Menge an CO2 angezeigt. In der Statistik soll dieser Wert auch nicht fehlen: auf allen unseren Unternehmungen haben wir insgesamt 11,9 Tonnen CO2 in die Luft gepustet. Aber ein Lichtblick dabei: immerhin ist das Forum selbst, also der Betrieb unseres Servers CO2-neutral. Der Öko-Strom hierfür wird ausschließlich aus Wasserkraft gewonnen!

Wie gesagt ist heute der 13. Geburtstag des Forums. Und weil wir das Statistik-Tool auch schon seit sechs Jahren haben, erlaubt das einen Vergleich mit den Vorjahren. Und da muss man schon feststellen, dass unsere Aktivitäten deutlich nachgelassen haben. Daran war nicht nur ein teils verregneter- oder andererseits viel zu heißer Sommer Schuld. Ein wenig muss man feststellen, dass die "Luft 'raus" ist. Mag sein, dass unser Angebot inzwischen als zu selbstverständlich wahrgenommen wird. Man kann es an den sehr zähen Anmeldungen nachvollziehen. Wenn früher nach dem Aufruf zu einer Tour schon nach einem Tag die Teilnehmerzahl auf 20 geklettert war, dauert es heute in der Regel bis zum letzten Tag der Anmeldefrist, bis ein Tourguide weiß, für wie viele Leute er ein Restaurant buchen muss. Und ein weiteres Merkmal, das immer häufiger zu beobachten ist, ist die zeitlich nur anteilige Teilnahme an einer Tour. Wenn bis zu 30 Prozent der Teilnehmer schon nach dem Mittagessen die Gruppe verlassen, weil sie noch andere Aktivitäten an diesem Tag geplant haben, dann kann das für den Guide ebenfalls sehr demoralisierend sein.
Das soll keine Standpauke sein. Aber vielleicht sollte jeder einmal in sich gehen und sich fragen, wie sein Bikerleben ohne das Forum aussehen würde. Klar, es gibt Alternativen. Andere Foren, Usergruppen bei Google oder Facebook oder ins Leben gerufene WhatsApp-Listen. Aber ob das wirklich Alternativen zu dem hiesigen Angebot und Geschehen sind? Diese Frage kann sich jeder selbst beantworten.
Jedenfalls färben solche Erfahrungen auf die Tourguides ab. Und wie es in der Wirtschaft gerade an der Tagesordnung ist, gibt es auch bei uns einen "Fachkräftemangel". Trotz mehrerer Ansprachen haben sich bisher keine Freiwilligen gefunden, die das Amt eines Tourguides übernehmen wollten. Das wird sich natürlich auf das Angebot im kommenden Jahr auswirken.

Aber die verbliebenen "Helden" werden das Kind dennoch schaukeln. Bis Ende Januar wird das Programm verabredet sein. Und ich bin mir sicher, dass auch im Jahr 2020 eine interessante und erlebnisreiche Saison auf uns wartet. Alles Weitere dazu später hier im Forum.

Aber jetzt wird am Freitag beim Geburtstags-Stammtisch erst einmal gefeiert. Bier trinken

Bis dahin!

Gruß Ron Winken
_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de
nach oben nach unten Home Zum Forum Glückwünsche
Caro6120 ✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 24.05.2017
Beiträge: 170
Wohnort: Niederschöneweide   
BeitragVerfasst am: 07.01.2020, 03:20   Titel:

Happy Birthday BBB

Ja wie es Ron so schön beschrieb, mitten in der Pubertät! Da is irgendwie alles doof Rolling Eyes
Ich verdanke den BBB einen coolen Wiedereinstieg ins Bikerleben nach einer kleinen Pause. Ich danke BBB fürs kennenlernen vieler neuer Strecken und toller Treffpunkte, Cafès und Restaurants.
Ich empfehle BBB immer wieder gerne an Bekannte oder einfach andere Biker weiter Wink in der Hoffnung sie findens bei den BBB so gut wie ich.
Tja denn wünsche ich weiterhin alles gute und das die Unannehmlichkeiten der Pubertät bald vergehen Wink

Grüße auch an alle aktiven BBBler und dann hoffentlich bis demnächst zur Tour.
_________________
Motorrad fahren ist Freiheit!
nach oben nach unten Home Zum Forum Glückwünsche
benne47 ✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 08.08.2018
Beiträge: 109
Wohnort: Berlin-Wilhelmsruh   
BeitragVerfasst am: 07.01.2020, 13:08   Titel:

Da möchte ich nicht fehlen!!! Happy Birty BBB-Forum!! Ein Colorit erster Güte in der Bikerszene !! Liebe Biker, werdet bzw. bleibt aktiv dabei, unterstüzt die
Tourguides und sei es durch Teilnahme!! Denn ,wie Ron anmerkt, bei mäßiger schleppender Anmeldung oder Tourteilnahme verliert auch der enga
ierteste Planer die Lust!! Ihr wißt: Erst wenn etwas NICHT mehr DA ist,dann
ist der Jammer Groß, über den Verlust ,denn ein solcher wäre es!!!
Ich freue mich auf Freitag, bis denne der Benne!!
Bier trinken Winken
_________________
Gehe aus mein Herz und suche Freud !
nach oben nach unten Home Zum Forum Glückwünsche
MaRo ✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 26.12.2019
Beiträge: 74
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 07.01.2020, 20:27   Titel:

Hallo BBB,
herzliche Grüße und Glückwünsche zum Geburtstag.
Als neues Mitglied kann ich noch nicht viel berichten,
doch die herzliche und persönliche Aufnahme einiger BBB'er
ist bemerkenswert schön.
Ich wünsche dem BBB-Forum und seinen Mitgliedern weitere 13 Jahre voller wunderbarer Treffen, Ausfahrten, Humor, schönen Bekanntschaften und vllt. Freundschaften, gemeinsame Unternehmungen, Sonne satt und gute Straßen ( wobei Offroad auch Spaß macht).
Prost
Beste Grüße
MaRo Bier trinken
_________________
Beste Grüße MaRo
nach oben nach unten Home Zum Forum Glückwünsche
Varajens ✦✦✦
Topuser

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 15.09.2012
Beiträge: 162
Wohnort: Friedrichshagen   
BeitragVerfasst am: 07.01.2020, 20:57   Titel:

Allet jute weiterhin und auf die nächsten dreizehn Jahre.
Ganz besonderes Dankeschön an Ron für das am Lebenhalten des Forums, auch wenn's hier und da pubertäre Türknallereien gab. Und natürlich an die Tourguides als "Erziehungsberechtigte". Wink

Ein fröhliches Prosit vom Müggelmeer Cool

jens & Jeanette
_________________
Durch die Leidenschaften lebt der Mensch, durch die Vernunft existiert er nur...
nach oben nach unten Home Zum Forum Glückwünsche
       
© 2007-2020 Berlin-Brandenburg-Biker.de
Based on phpBB by phpBB-Group
Anzahl abgewehrter Hack-/Spam-Versuche:
100178
Impressum