Berlin-Brandenburg-Biker.de Foren-Übersicht
Berlin-Brandenburg-Biker.de
Forum für Motorradfahrer/innen aus Berlin und Brandenburg


 
Startseite FAQ Suchen Registrieren Login
Hallo Gast!   + + +   Mach mit und registriere dich!   + + +   Wegen der Corona-Pandemie sind vorläufig alle Veranstaltungen abgesagt!   click    + + +   
 Shoutbox              Dies ist eine Ruf-Box, keine Such-Box!
Aktualisieren


Werkstätten Triumph Werkstatt gesucht
nach unten Home Zum Forum Werkstätten
Autor Nachricht
Dicker Hering ✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 24.02.2020
Beiträge: 61
Wohnort: Berlin - Neukölln   
BeitragVerfasst am: 13.04.2020, 15:36   Titel: Triumph Werkstatt gesucht

Im Raum Berlin, gerne in der Stadt, noch lieber im Bereich Kreuzkölln oder daneben suche ich eine Werkstatt, die gut mit Triumph "kann". Ob das jetzt eine Vertragswerkstatt ist, ein gelisteter Händler oder eine freie Werkstatt mit Enthusiasten ist für mich nebensächlich. Hauptsache, die Werkstatt ist zuverlässig und kann auch mit Maschinen umgehen, die nicht mehr im offiziellen Programm von Triumph drin sind, bzw für die es ggf nicht mehr so leicht Original Ersatzteile gibt.
Konkret geht es natürlich um meine Trophy 1200, Baujahr 2000. Ich suche dafür eine Werkstatt, die nicht nur die üblichen Wehwehchen lindern könnte (Flüssigkeiten tauschen, Bremse, Antrieb, Reifen etc) sondern die auch in der Lage ist bspw eine Steckdose nachzurüsten (natürlich gekoppelt an die Zündung und sauber verlegt), die Scheibe zu modifizieren bzw zu ersetzen und anderes Tuning vorzunehmen, ohne dabei die grüne Dame unnötig zu verschandeln.
Wer also eine konkrete Werkstattempfehlung hat und verlässlich sagen kann, dass eine etwas ältere Triumph dort in guten Händen ist, der möge mich bitte informieren. Ein guter Tipp wäre mir durchaus ein Getränk nach Wahl beim Stammtisch, Warmup oder auf einer Ausfahrt wert! Bier trinken
_________________
Herzliche Grüße
Ben
nach oben nach unten Home Zum Forum Werkstätten
MaRo ✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 26.12.2019
Beiträge: 63
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 13.04.2020, 18:31   Titel:

TRIUMPH BERLIN B.B.B. GmbH
Gehringstrasse 63
13088 Berlin

Der Laden steht in Weißensee, näher geht's leider nicht.
Besuche mal die Website, informiere Dich über den Kontakt und ruf einfach mal Herrn Kutscher an, der weiß, was machbar ist.
Vielleicht bestellst Du ihm noch einen Gruß von mir.
Viel Erfolg Wink
_________________
Beste Grüße MaRo
nach oben nach unten Home Zum Forum Werkstätten
Dicker Hering ✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 24.02.2020
Beiträge: 61
Wohnort: Berlin - Neukölln   
BeitragVerfasst am: 13.04.2020, 18:53   Titel:

Das bedeutet, dass die offizielle Niederlassung die beste Option ist?
Ich habe bei Niederlassungen genau wie bei den offiziellen Händlern immer den Verdacht, dass diese a) gerne vorhandene, aber hoffnungslos überteuerte Originalteile an den Mann bringen (i.S.v. Ersatzteilen und mit dem Nachsatz, dass alles was es nicht Original gibt, nicht nachrüstbar sei) und b) bei älteren Geräten schnell einen wirtschaftlichen Totalschaden vorrechnen bzw eine düstere Zukunft des nicht mehr offiziell supporteten Produkts und einen mit "Sonderangeboten" für Neuware zukleistern. Leider schon bei vielen namhaften Herstellern erlebt, allerdings fehlt mir konkrete Erfahrung im Motorradbereich, insbesondere Triumph.
Mag aber sein, dass die Niederlassung eine rühmliche Ausnahme darstellt und sich mit Enthusiasmus und Ideenreichtum um ein älteres, wenig prestigeträchtiges Modell kümmert.
_________________
Herzliche Grüße
Ben
nach oben nach unten Home Zum Forum Werkstätten
TG800 ✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 17.04.2013
Beiträge: 696
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 14.04.2020, 00:25   Titel:

Du kannst hier hingehen, die machen auch Triumph

http://franksmotorradcenter.de/

Ich habe meine Maschinen auch dort warten lassen wenn sie aus der Garantie waren.
nach oben nach unten Home Zum Forum Werkstätten
MaRo ✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 26.12.2019
Beiträge: 63
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 14.04.2020, 05:29   Titel:

Kommen die auch mit den neuesten Triumphmodellen vollumfänglich zurecht oder beschränkt sich ihr Können auf die rein mechanischen Arbeiten?
Ich kann im nordwesten Berlins auch einen Typenoffenen empfehlen, "Tester" für neuere Triumphen hat er allerdings nicht.
_________________
Beste Grüße MaRo
nach oben nach unten Home Zum Forum Werkstätten
TG800 ✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 17.04.2013
Beiträge: 696
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 14.04.2020, 16:25   Titel:

Vom Prinzip schon, ich hatte nur neue Modelle.
Aber die Frage stellt sich doch nicht, wenn man noch in der Garantie ist. Dann gibt es nur die Werksvertretung.
nach oben nach unten Home Zum Forum Werkstätten
MaRo ✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 26.12.2019
Beiträge: 63
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 14.04.2020, 19:23   Titel:

Die Frage stellt sich noch nicht, daher das Interesse Wink
_________________
Beste Grüße MaRo
nach oben nach unten Home Zum Forum Werkstätten
Dicker Hering ✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 24.02.2020
Beiträge: 61
Wohnort: Berlin - Neukölln   
BeitragVerfasst am: 15.04.2020, 20:17   Titel:

Bei Franks Motorrad Center habe ich heute auf dem Heimweg kurz reingeschaut und mich mit einem Mechaniker unterhalten. Der Chef war schon weg.
Mein Eindruck: Durchaus kompetent und sehr hilfsbereit, aber was Ersatzteilversorgung oder Alternatvteile angeht, leider auf die offiziellen Kanäle angewiesen, bzw auf bekannte Großhändler. Der Laden ist sehr sympathisch und man kann dort sicher auch alles machen oder "pimpen" lassen, was man haben möchte (Steckdose im Cockpit in der Verkleidung versenkt und über die Zündung getriggert ==> Kein Problem, bring die Steckdose aber mit). Also die Teile eben besser selbst besorgen.

Auf jeden Fall Cool für diesen wirklich schmucken Laden!
_________________
Herzliche Grüße
Ben
nach oben nach unten Home Zum Forum Werkstätten
Dicker Hering ✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 24.02.2020
Beiträge: 61
Wohnort: Berlin - Neukölln   
BeitragVerfasst am: 17.04.2020, 17:41   Titel:

Heute war ich in Weissensee beim "Offiziellen". Sehr nettes Gespräch, allerdings werden dort, so wie erwartet, ausschließlich Orignalteile verbaut. Was es nicht mehr gibt, gibt es eben nicht mehr. Also leider auch nicht die Art Werkstatt, die ich suche.

Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp für mich.
_________________
Herzliche Grüße
Ben
nach oben nach unten Home Zum Forum Werkstätten
TG800 ✦✦✦
Topuser
Forums-Sponsor

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 17.04.2013
Beiträge: 696
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 17.04.2020, 23:19   Titel:

Wenn ich dich richtig verstehe möchtest du die Maschine mit second source Teilen reparieren lassen, wenn es mal nötig ist. Und dafür suchst du ne Werkstatt?
Nun, diese Teile gibt es ja noch nicht mal für BMW aus China, warum dann für Triumph? Wo sollen die herkommen? Ich meine keine Verschleißteile, da gibt es schon Möglichkeiten.
Oder was stellst du dir im Detail vor?
nach oben nach unten Home Zum Forum Werkstätten
Dicker Hering ✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 24.02.2020
Beiträge: 61
Wohnort: Berlin - Neukölln   
BeitragVerfasst am: 18.04.2020, 10:13   Titel:

Ich stelle mir so etwas vor wie oben im Beispiel erwähnt: Eine Bordsteckdose im Cockipt, idealerweise in die Verkleidung versenkt, auf jeden Fall an die Zündung gekoppelt und vielleicht sogar mit Spannungsanzeige für die Batterie. Dann muss das Windschild definitiv geändert werden, sonst muss ich mich von der Maschine früher oder später trennen. Da brauche ich entweder ein kleineres, niedrigeres oder ein höheres. Eine Halterung für ein Navi brauche ich ebenfalls, da hätte ich auch nichts gegen eine "Universalstange" an der ich nach Belieben unterschiedliche Dinge montieren kann. Vielleicht auch mal eine GoPro oder ähnliches. Der Lenker jedenfalls ist aufgrund seiner Form untauglich für so eine Montage.

Das ist ein Auszug aus meiner Wunschliste und ich weiss, dass ich grundsätzlich alles in einer beliebigen freien Werkstatt machen lassen kann. Aber ich fände es schon schöner, wenn sich die Mechaniker mit Triumph etwas besser auskennen, quasi die Macken und Besonderheiten der Modellreihen kennen und etwas maßgeschneiderteres anbieten können, als einfach nur "Teil X von ebay dengeln wir schon irgendwie dran".

Bei BWM wäre das alles kein Problem, Da findest du an jeder Ecke eine Werkstatt, die oft und gut BMW "macht" und bspw gleich sagen kann "Bei Modell R xyz GS von 2015 nehmen wir besser diese Halterung, weil blabla".

Und was Originalteile vs "second source Teile" angeht, da sieht es für meine Trophy sehr finster aus. Triumph selbst kann nur noch einzelne Restbestände liefern (Windschild bspw gab es mal zwei unterschiedliche Größen und die gibt es beide nicht mehr) und gebraucht gibt es noch fast alles aus vermutlich ausgeschlachteten Modellen, aber die Tendenz dürfte abnehmen. Da bin ich zwangsläufig auf kompatible Teile anderer Anbieter angewiesen.
_________________
Herzliche Grüße
Ben
nach oben nach unten Home Zum Forum Werkstätten
       
© 2007-2020 Berlin-Brandenburg-Biker.de
Based on phpBB by phpBB-Group
Anzahl abgewehrter Hack-/Spam-Versuche:
100167
Impressum