Berlin-Brandenburg-Biker.de Foren-Übersicht
Berlin-Brandenburg-Biker.de
Forum für Motorradfahrer/innen aus Berlin und Brandenburg


 
Startseite FAQ Suchen Registrieren Login
Hallo Gast!   + + +   Mach mit und registriere dich!   + + +   Wegen der Corona-Pandemie sind vorläufig alle Veranstaltungen abgesagt!   click    + + +   
 Shoutbox              Dies ist eine Ruf-Box, keine Such-Box!
Aktualisieren


Quasselecke Spinnerbrücke    

 Lesezeit: 3,35 Min 

nach unten Home Zum Forum Quasselecke
Autor Nachricht
biker ✦✦
Topuser

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden

  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 04.06.2013
Beiträge: 276
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 21.02.2021 21:34 Uhr   Titel: Spinnerbrücke

 Lesezeit: 0,17 Min 

   

ich habe meine CBF 600 aus dem Winterschlaf geholt und bin eine sonnige Runde zur Spinnerbrücke gefahren.
tja und im vorbeifahren habe ich das hier gesehen:

Abstand = 0
Maske = 0
Motorräder dicht an dicht...

so wird der lockdown eben noch länger Shocked
_________________
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert. Albert Einstein

DLzG Thomas Winken

VIDEO_1_Comedy: https://www.youtube.com/watch?v=O5pxILowop0&feature=youtu.be


Zuletzt bearbeitet von biker am 22.02.2021, 06:35, insgesamt einmal bearbeitet
nach oben nach unten Home Zum Forum Quasselecke
Ron ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 5174
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 22.02.2021 03:05 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 0,40 Min 

   

Deine Schilderung entspricht auch meiner Beobachtung auf einer sonntäglichen Runde. Es ist halt unverändert. Diesen Dummköpfen haben wir es zu verdanken, dass wir weiter im Lockdown feststecken werden. Das ist wie mit diesen Idioten, die man noch immer im Supermarkt antrifft mit einer Maske unter der Nase. Klar, es gibt Leute (vor allem die älteren), die Probleme mit der Atmung haben. Denen sei es nachgesehen. Aber allen anderen (denen die hohle Birne zumeist aus den Augen stiert), verpasse ich gedanklich immer einen Tritt in den Allerwertesten. Irgendwie hat das eine beruhigende Wirkung. Wink

Gruß Ron Winken
_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de
nach oben nach unten Home Zum Forum Quasselecke
biker ✦✦
Topuser

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden

  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 04.06.2013
Beiträge: 276
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 22.02.2021 06:52 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 0,26 Min 

   

Da muß ich dir leider Recht geben, das sehe ich auch beim Einkaufen viele ohne Maske und ohne Einkaufswagen.
Seid März 2020 leben wir im Infektionsschutzgesetz,
und da gelten teilweise andere strengere Regeln als im Grundgesetz.

Es gilt seid März 2020 überall eine Maskenpflicht, Einkaufswagenpflicht oder Einkaufskörbchenpflicht.

Und das so lange bis die Regeln im Infektionsschutzgesetzt aufgehoben sind und wir wieder im Grundgesetz leben.
_________________
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert. Albert Einstein

DLzG Thomas Winken

VIDEO_1_Comedy: https://www.youtube.com/watch?v=O5pxILowop0&feature=youtu.be
nach oben nach unten Home Zum Forum Quasselecke
Ron ✦✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 5174
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 22.02.2021 13:08 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 2,22 Min 

   

Na ja, als gute Staatsbürger wollen wir das mal so nicht stehen lassen. Wink

Es gilt noch immer und beständig das Grundgesetz. Nur ist es eben so, dass das GG Rechte und Freiheiten definiert, die aber immer mit einem konkretisierenden Gesetz eingeschränkt werden können. Zum Beispiel gilt eine allgemeine Freizügigkeit. Hat man aber etwas verbrochen, dann muss man in den Knast, weil auf Basis eines Gesetzes man durch ein gerichtliches Verfahren eine entsprechende Strafe kassiert hat. Aber nur, weil ein Einzelner seiner Freiheit beraubt wurde, ist deswegen das GG nicht außer Kraft gesetzt worden.

Die Spinner von den selbst ernannten "Querdenkern" verstehen das z. B. nicht. Für sie leben wir in einer "Corona-Diktatur". Welch ein Blödsinn! Denn es gelten nach wie vor alle Freiheiten, nur dass manche von ihnen eben auf Basis des Infektionsschutzgesetzes eingeschränkt sind, weil ein höherwertiges Ziel verfolgt werden muss, nämlich eine Pandemie zu bekämpfen. In diesem Zusammenhang lohnt auch ein Blick auf die sonstige staatliche Konstruktion: die Gewaltenteilung ist ein fundamentales Prinzip des Rechtsstaates. Und zwischen Legislative und Exekutive gibt es eine klare Aufgabenverteilung: der Gesetzgeber schafft die generelle Grundlage, eben das Gesetz, ohne das die Regierung gar nicht tätig werden könnte. Die Regierung aber handelt im Konkreten bis hin zum Einzelfall und kann auch per Verordnung (unter Beteiligung des Bundesrates) die Umsetzung eines Gesetzes realisieren. Dass überhaupt eine Verordnung erlassen werden kann, setzt eine in dem jeweiligen Gesetz formulierte "Ermächtigung" voraus. Diese ist in fast jedem Gesetz enthalten. Aber allein schon das Wort "Ermächtigung", hat diese Dummköpfe sofort zu Demonstrationen veranlasst auf denen gegen das "Ermächtigungsgesetz" skandiert wurde und damit Parallelen zur Machtergreifung Hitlers im Jahr 1933 gezogen. Die heute sehr oft von manchen Parteien (FDP, Grüne, Linke) geforderte Beteiligung des Gesetzgebers an der konkreten Umsetzung ist genaugenommen ein Angriff auf unsere verfassungsmäßige Ordnung. Aber in Zeiten von Wahlkampf kommt es weniger auf die Grundsätze an, als auf wirkungsvolle Schlagzeilen.

Tja .. und als "Querdenker" versteht man das erst recht nicht. Denn darum heißen sie auch "Querdenker": weil sie eben nicht genug Hirn haben, um geradeaus zu denken. Wink

Und übrigens: es gibt auch keine Pflicht für die Nutzung von Einkaufswagen oder -körbchen. Jedenfalls keine, die in Gesetzen und Verordnungen zu finden wäre. Das ist nur eine Maßnahme im Rahmen des Hausrechts, um einen Überblick über die Anzahl der zeitgleichen Besucher zu haben. In den kleineren Läden, wo man den Überblick direkt hat, findet sich zumeist ein Schild mit einem Hinweis, wie viele Leute den Laden zugleich betreten dürfen. Wenn diese Zahl erreicht ist, warten die Leute dann draußen.

Anders mit den Masken: sie zu tragen, ist in den Vorordnungen geregelt und eine Nichtbeachtung strafbewehrt. Und es heißt auch ausdrücklich "Mund-Nasen-Bedeckung". Lässt man also die Nase frei und trägt so ggf. wie ohne Maske zu einer mit Viren bereicherten Umluft bei, dann könnte man sich dafür eine Strafe einhandeln. Nur ist im Supermarkt eben nicht immer gleich ein Polizist zur Stelle.

Aber wir haben gelernt, mit diesen Idioten zu leben und werden die Krise hoffentlich trotz deren Unverstand meistern.

Gruß Ron Winken
_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de
nach oben nach unten Home Zum Forum Quasselecke
cbFrank 
Newbie

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 07.08.2019
Beiträge: 9
Wohnort: Berli /Lichterfelde   
BeitragVerfasst am: 23.02.2021 11:29 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 0,30 Min 

   

Phasenwitz
1.) Kommt ein Dinosaurier zur Wahrsagerin. Sie schaut in ihre Glaskugel und sagt nur: "Au Kacke!"
2.) Treffen sich Venus und Erde auf ihren Umlaufbahnen. Ruft die Venus rüber: "Hallo Erde! Wie gehts dir denn so?"
Ruft die Erde zurück: "Hach! Ich bin sooo krank. Ich habe Homo-Sapiens."
Tröstet Venus: "Das geht vorüber!"

Und nu kommt Corinna. . . . .

Tschuljunk! - War ´n bisschen böse. . . . . Embarassed
_________________
Ich kann nicht dafür, - meine Eltern waren Geschwister
nach oben nach unten Home Zum Forum Quasselecke
       
© 2007-2020 Berlin-Brandenburg-Biker.de
Based on phpBB by phpBB-Group
Anzahl abgewehrter Hack-/Spam-Versuche:
100275
Impressum