Berlin-Brandenburg-Biker.de Foren-Übersicht
Berlin-Brandenburg-Biker.de
Forum für Motorradfahrer/innen aus Berlin und Brandenburg


 
Startseite FAQ Suchen Registrieren Login
Hallo Gast!   + + +   Mach mit und registriere dich!   + + +   WarmUp am 04.05.2024   click    + + +   Bericht Ausfahrt Saisoneröffnung vom 07.04.2024   click    + + +   Bericht Ostermontag-Kaffeerunde vom 01.04.2024   click    + + +   Bericht Osterfeuer 2024 vom 28.03.2024   click    + + +   
 Shoutbox              Dies ist eine Ruf-Box, keine Such-Box!
Aktualisieren


Tagestouren Saison-Eröffnungstour am 07.04.2024 (Mittelpunkt der DDR)    

 Lesezeit: 11,38 Min 

nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Autor Nachricht
Ron ✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 5519
Wohnort: Ofenstadt Velten   
BeitragVerfasst am: 02.04.2024 22:45 Uhr   Titel: Saison-Eröffnungstour am 07.04.2024 (Mittelpunkt der DDR)

 Lesezeit: 0,87 Min 

   


Event: Tagestour Saisoneröffnung (Mittelpunkt der DDR) 245 km [430 kg CO2]
Status: beendet
Start: Sonntag, 7. Apr 2024 10:00 Uhr (abgelaufen)
Anmeldefrist: Freitag, 5. Apr 2024 20:00 Uhr (abgelaufen)
Treffpunkt: Spinnerbrücke
Tourguide:Ron

Teilnehmer
1.  Ron   Fahrer   
2.  biker   Fahrer   
3.  Sk8   Fahrer   
4.  My Lady   Fahrerin   
5.  Do-X Stefan   Fahrer   
6.  JöTie   Fahrer   
7.  Freddy 88   Fahrer   
8.  Ralkam   Fahrer   
9.  Jörg Bandit 1200   Fahrer   
10.  John   Fahrer   
11.  L-W   Fahrer   
12.  Fred   Fahrer   
13.  Ben800   Fahrer   
14.  SchwesterS (Gast)   Sozia   
15.  Birgit (Gast)   Sozia   


Am kommenden Sonntag starten wir in die Saison 2024! Tour

Das Jahr 2024 ist mehrfach ein Jubiläumsjahr. Nicht nur, dass wir 25 Jahre Euro-Einführung begehen oder 20 Jahre EU-Osterweiterung, wurde vor 75 Jahren nicht nur die Volksrepublik China und die Nato gegründet, sondern auch die Bundesrepublik Deutschland mitsamt ihrem Grundgesetz. Und ebenso hat am 7. Oktober 1949 die DDR das Licht der Welt erblickt. Und weil wir ja vor allem auf deren Territorium unterwegs sind, kümmern wir uns dieses Jahr um ein paar Sehenswürdigkeiten in ihr.

Am kommenden Sonntag geht es zum Auftakt zum geografischen Mittelpunkt der einstigen Republik.

Hier schon mal ein Blick auf die Strecke:



Die Tour hat 231 Kilometer. Der Tankstopp ist nach ca. 150 km geplant. Das Mittagessen reserviere ich erst, wenn genügend Anmeldungen vorliegen. Habe aber einen netten Gasthof im Visier. Der Kaffeestopp ist dann in Dobbrikow geplant, bevor es zur Brücke zurückgeht.

Wie gehabt treffen wir uns ab 9.30 Uhr an der Spinnerbrücke. Abfahrt gegen 10 Uhr m.v.T.u.l.B.u.i.v.M.

Anmeldeschluss ist am kommenden Freitag um 20 Uhr. Aber bitte meldet euch zügig an, damit ich den Mittagstopp rechtzeitig klarmachen kann.

Also 'ran an die Tasten: wer ist dabei? Razz

Gruß Ron Winken


Hinweis:

An der Tour kann jeder, der Spaß daran hat, teilnehmen. Bei den
Berlin-Brandenburg-Bikern gibt es keine Mitgliedschaft und auch
keinerlei Verpflichtungen. Deshalb ist jede/r herzlich willkommen.
Immer getreu dem Motto: wer da ist, fährt mit und wer nicht da ist,
ist dann eben das nächste Mal dabei. Beachte aber, dass immer eine
Anmeldung über das Forum erforderlich ist!

Die Treffpunkte für unsere Ausfahrten sind im Süden die Spinnerbrücke,
im Norden die Bäckerei Junge in Reinickendorf und die Scheune in Kremmen
sowie im Südosten das Bakersdrive in Adlershof. Anfahrt-Beschreibungen
findest Du hier:
Click Me. Treffen ist in der Regel um 9.30 Uhr, Abfahrt
dann um 10.00 Uhr. Die Maschine muss vollgetankt sein. Rückkehr je
nach Länge der Tour zwischen 17.00-19.00 Uhr.

Wir sind an unseren
gelben Schlüsselbändern zu erkennen. Wenn
Du neu bei uns bist, solltest Du einen Blick auf unsere Regeln für das
Fahren in der Gruppe werfen. Gerade wenn Leute, die sich nicht kennen,
das erste Mal zusammen fahren, erleichtert das die Verständigung sehr.
Die Regeln findest Du hier:
Click Me.

_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
biker 
Topuser

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden

  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 04.06.2013
Beiträge: 293
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 05.04.2024 23:19 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 0,13 Min 

   

na hallo, die Tour wird ja richtig voll Applaus
---
@ Ron: du kannst mir gern den letzten Platz im Korso auf der Tour geben,
ich trage eine rote Warnweste bei der Tour.
_________________
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert. Albert Einstein

DLzG Thomas Winken

VIDEO_1_Comedy: https://www.youtube.com/watch?v=O5pxILowop0&feature=youtu.be
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Ron ✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 5519
Wohnort: Ofenstadt Velten   
BeitragVerfasst am: 06.04.2024 02:29 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 0,33 Min 

   

Nee, so funktioniert das nicht. Der letzte Fahrer muss immer sehr erfahren und vor allem stark motorisiert sein. Und: eine rote Weste ist sehr ungeeignet. Wir haben vor einigen Jahren mal einen Vergleichstest gemacht. Und da hat Rot tatsächlich sehr schlecht abgeschnitten.

Alles Weitere dann am Sonntag.

Übrigens habe ich einen wirklich sympathischen Gasthof klargemacht. Es wird wegen der Gruppengröße eine eingeschränkte Karte geben. Aber ich glaube, dass für jeden etwas dabei sein wird.

Bis Sonntag!

Gruß Ron Winken
_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
L-W 
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 23.07.2016
Beiträge: 79
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 07.04.2024 18:19 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 0,04 Min 

   

Danke Ron für den gelungenen Saisonauftakt.
Cool

Gruß Lutz
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Jörg Bandit 1200 ✦✦
Topuser

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 20.06.2011
Beiträge: 655
Wohnort: Berlin, Reinickendorf   
BeitragVerfasst am: 07.04.2024 19:12 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 0,24 Min 

   

Very Happy Hallo lieber Ron, danke für den schönen Saisonauftakt, es war eine schöne Tour, leere und kleine Straßen, bestes Wetter, ein Restaurant mit einem gewissen Charme und guter Küche und natürlich wieder gute Gespräche mit den Mitfahrern. Laughing
Mit lieben Grüßen von Birgit und Jörg, wir sind natürlich gut zuhause gelandet
_________________
Der Weg ist das Ziel und die Bergstraßen das Salz in der Bikersuppe.
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Sk8 ✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden

  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 20.05.2017
Beiträge: 64
Wohnort: Berlin   
BeitragVerfasst am: 07.04.2024 19:51 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 0,12 Min 

   

Moin
War wirklich eine schöne Strecke Very Happy Bin auch gut nach Hause gekommen, hab noch intensiv zum Insekten sterben beigetragen…. Soviel hab ich noch nie abbekommen Shocked Laughing
Bis bald
_________________
Gruß
Michael
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Freddy 88 
Newbie

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 04.06.2023
Beiträge: 6
  
BeitragVerfasst am: 07.04.2024 21:47 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 0,21 Min 

   

Hallo zusammen.

Nach einem ausgiebigen Motorradgespräch nach einer schönen Tour mit neuen Erkenntnissen und Positiven Feedbacks , die einge Missverständnisse meiner Seits aus dem Weg geräumt haben bin auch ich vor gut 2 Stunden zuhause angekommen.
Und leckerem Essen bei Top Wetter
Bis zur nächsten Ausfahrt Smile

Allen eine gute Nacht
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Ben800 ✦✦✦
Topuser

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 26.10.2014
Beiträge: 268
  
BeitragVerfasst am: 07.04.2024 22:04 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 0,50 Min 

   

Wir sagen auch vielen vielen Dank lieber Ron für die perfekte Tourorga. und die Durchführung.
Wir haben uns über viele "alte" Gesichter sehr gefreut. Wink
Knuffige Wirtsleute haste da ausgebuddelt...
Das Essen war für den Preis echt gut. Wir hätten glaube ich auch mit Mark der DDR bezahlen können... Wink
Danke auch an alle Mitfahrenden es war eine gemütliche, stressfreie und gemütliche Saisonauftaktwarmfahrrunde.
Ein Glück fahren hier nur erfahrene Biker*innen mit und keine Spinner, Raser oder Blümchenpflücker.
Und gut das wir bewährte Tourregeln haben ... mögen Sie uns erhalten bleiben.

Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche!!

VG und bis zur nächsten Tour

Sandra und Benno
_________________
Alt werden??? Ich muss doch nicht jeden Mist mitmachen. Rauchen
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Ron ✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 5519
Wohnort: Ofenstadt Velten   
BeitragVerfasst am: 09.04.2024 01:52 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 7,70 Min 

   

Es war auch höchste Zeit! Nach einem langen Winter sind wir wohl auch diesmal gleich wieder im Sommer gelandet. Es wurde Dank dem Sahara-Staubes dann doch nicht so warm wie angekündigt. Aber anstelle von 30 Grad haben uns die 23 Grad heute ein für eine Motorrad-Tour angenehmes Klima geboten.

Die Spinnerbrücke bot ein vertrautes Bild.



Auch wenn es gleich zu Beginn eine böse Überraschung für einen anderen Biker gegeben haben muss. Ist schon nicht schön, wenn gleich morgens um 9 Uhr ein Mopped abgeschleppt werden muss.



Aber wie es eben so ist, mit dem fremden Elend, hat es das eigene Frühstück nicht beeinträchtigt.



So langsam füllte sich die Brücke und als Benno, Bianca, Birgit, Fred, John, Jörg (JöTie), Jörg (Jörg Bandit 1200), Lutz, Michael, Ralf, Robert, Sandra, Stefan und Thomas eingetroffen waren, waren wir mit 15 Leuten auf 13 Maschinen schon vorzeitig komplett.





Also konnten wir pünktlich Richtung Potsdam ablegen.









Sich durch Potsdam hindurch zu kämpfen, ist ja nie ganz leicht. So stückelten wir uns ein wenig auf.





Aber entlang des Templiner- und des Schwielowsees waren wir wieder beieinander.



So ging es durch die Mittelmark durch Caputh und Kammerode,



bevor wir hinter Klaistow und Busendorf am Emstaler Schlauch unsere erste Pause - die Einreihpause - einlegten.











Es gab auch so einiges zu besprechen. Besonders gut war aber, dass es nach der großen Runde viele Detailgespräche gab. Und das ist ja auch genau der Zweck unserer Einreihpause.

Weiter drangen wir in den Hohen Fläming vor. Lehnin, Golzow, Ragösen und Groß Briesen hießen die nächsten Passagen.







Morgens bei der Vorbesprechung der Tour hatte ich angekündigt, heute – angesichts des Themas 75 Jahre Gründung der DDR nicht nur ihren Mittelpunkt zu besuchen, sondern auch ihr wichtigstes Wahrzeichen. Die Frage, welches denn das wichtigste Wahrzeichen gewesen sei, wurde sofort richtig erraten: der Fernsehturm. Meine Ankündigung jedoch, an diesem Wahrzeichen heute auch vorbeifahren zu wollen, rief nur erstaunte und zum Teil ungläubige Blicke hervor. Aber ich sollte Recht behalten. In dem kleinen Örtchen Grebs gibt es in einem privaten Garten diesen gelungenen Nachbau:



Von hier war es nicht mehr weit zu unserem wirklichen Ziel. Über Steinberg, Ziesar, Buckau, Rottstock, Egelinde und Verlorenwasser





gelangten wir mitten im Hohen Fläming und tief im dunklen Wald









an diesen Ort:





Hier befand sich nicht nur nach geografischer- sondern auch nach Massenberechnung der Mittelpunkt der DDR. Im Innern der Pergola konnte man es genauer sehen.

















Ein kleines Schmankerl am Rande: ein lokaler Verein kümmert sich um die Pflege dieses Gedenkortes. Es ist immer ein Gästebuch ausgelegt, das interessant zu lesen ist.







Neben den stolzen Bekundungen ewig Gestriger, die mit der Wiedervereinigung ihre alte Heimat verloren zu haben glauben, gab es vor einigen Jahren noch den Eintrag eines Wanderers, der diesen Ort besucht hat. Dieser Wanderer war der damalige Außenminister Frank-Walter Steinmeier, unser heutiger Bundespräsident. Er hatte damals seinen Wahlkreis genau in diesem Gebiet.

Als wir den Ort ausreichend erkundet hatten, war es Zeit unsere heutige Futterluke aufzusuchen. Nur zwei Kilometer entfernt, in dem Ort Verlorenwasser, den wir auf der Hinfahrt schon passiert hatten,





kehrten wir in die Hirschtränke ein.











Nachdem die Getränke angelandet waren und sich die Essen noch in der Zubereitung befanden, dachten sich die beiden Jörgs, für Gaudi sorgen zu müssen. Jedenfalls goss - unter Beifallsbekunden aller anderen Anwesenden - der eine Jörg dem anderen seine Selters über die Hosen.



Dann wurde auch schon das Essen gebracht. Nur einer wagte sich an die "Krause Glucke" heran, einem riesigen Pilz.





Rindsroulade,



Kohlroulade



und eine Gulaschsuppe rundeten die eingeschränkte Speisekarte ab, dank derer sich auch die Verweilzeit im Gasthof in Grenzen hielt. Es hat rundum gut geschmeckt und hielt sich preislich auch im Rahmen.



So konnte es dann bald wieder auf Strecke gehen.





Jetzt hieß es, den vorgezogenen Tankstopp anzusteuern. Und dabei gab es eine große Überraschung. Beim Abfahren der Tour habe ich mehr zufällig mitbekommen, dass die ursprünglich vorgesehene Tankstelle schon ab 13 Uhr geschlossen wäre. Deshalb hatte ich im blinden Vertrauen auf die Garmin-POIs eine andere Sprit-Tränke ausgesucht, die in kurzer Entfernung der Tourenroute gelegen wäre. Tja … und dabei passierte es: als wir vor Ort waren, hat sich herausgestellt, dass das große Areal der früheren Tankstelle heute ein Wohngebiet ist, auf dem jede Menge Einfamilienhäuser stehen. So hieß es dann improvisieren. Nach etwa sieben Kilometern wurden wir fündig.





Zurück auf der geplanten Route fuhren wir nun über Niemegk, Hohenwerbig und Zeuden,





bevor wir in Marzahne auf ein merkwürdiges Richtungsschild stießen.



Na, richtig gesehen? Hier genauer:



Diese Ausbesserung des Namens "Treuenbrietzen" haben die Sabinchen-Städter niemand anderem als uns, den Berlin-Brandenburg-Bikern zu verdanken. Die ganze Story will ich hier nicht erzählen. Nur so viel: es hat damit zu tun, wie wir einmal beim Bürgermeister von Treuenbrietzen erfolgreich einen Kaffee geschnorrt haben. Wink

Jetzt war es nicht mehr weit bis Dobbrikow. Über Feldheim, Lüdendorf, Klausdorf, Kemnitz, Zülichendorf und Nettgendorf







erreichten wir die Scheuen in Dobbrikow, die bei dem schönen Wetter ebenfalls gut gefüllt war.





Hier ließen wir den Tag bei Kaffee, Kuchen, Eis und anderen Schmeckerchen ausklingen.



Das Resümee dieser ersten Tour dieses Jahres: ein guter Saisonbeginn, der neben interessanten Zielen auch eine schöne Strecke hatte und in den Pausen eine gute - und konstruktive - Stimmung vorherrschte. Klar, dass zu Beginn nicht immer alles klappte und es gab auch einige Dinge, an denen gearbeitet werden muss. Nicht zuletzt dafür wird Anfang Mai wieder ein WarmUp stattfinden. Und die nächste Tour wird auch nicht lange auf sich warten lassen müssen.

Demnächst also mehr, hier in diesem Theater.

Bis dahin!

Gruß Ron Winken
_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de


Zuletzt bearbeitet von Ron am 11.04.2024, 00:20, insgesamt einmal bearbeitet
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
max ✦✦
Topuser

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden

Anmeldedatum: 21.07.2013
Beiträge: 164
Wohnort: Hoppegarten OT Hönow   
BeitragVerfasst am: 09.04.2024 03:57 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 0,07 Min 

   

Guten Morgen,
Super Bericht, war bestimmt eine schöne Tour, konnte leider nicht Teilnehmen, hatte Nachtschicht!
Gruß Mirko.
_________________
Fahre niemals schneller, als dein Schutzengel fliegen kann!
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
JöTie 
Topuser

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 13.10.2008
Beiträge: 587
Wohnort: Pichelsdorf   
BeitragVerfasst am: 09.04.2024 10:06 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 0,25 Min 

   

Ich bin am Sonntag auch wieder gut zuhause angekommen.

Vielen Dank an Ron für die Vorbereitung und die Durchführung der Tour.
Das Essen war für mich vom Preis-Leistungs-Verhältnis völlig in Ordnung.
Danke auch an die anderen Teilnehmer für die interessanten Gespräche.

@Bandit-Jörg: Zum Glück hinterlässt Mineralwasser keine Rotweinflecken Wink

Viele Grüße

Jörg
_________________
Elektronik funktioniert mit Rauch. Wenn der draußen ist funktioniert nichts mehr.
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Ron ✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 5519
Wohnort: Ofenstadt Velten   
BeitragVerfasst am: 09.04.2024 14:15 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 0,64 Min 

   



Gäste können diesen Beitrag nicht lesen
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
John ✦✦
User

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden


Anmeldedatum: 31.05.2019
Beiträge: 37
Wohnort: Berlin-Lichtenrade   
BeitragVerfasst am: 10.04.2024 23:32 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 0,14 Min 

   

Auch von mir ein herzliches Dankeschön an Ron für die schöne Tour. Es war ein gelungener Tag.
Es waren übrigens 13 Motorräder, nicht 14, auf denen die 15 Personen unterwegs waren.

Gruß John
_________________
Unterwegs mit 4 oder 0 Zylindern
Yamaha XJ6 - Zero SR/F - Zero DSR
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
Ron ✦✦✦
Moderator
Forums-Sponsor
Tourguide

 Benutzer-Profil anzeigen
  Private Nachricht senden
  eMail senden
  Website dieses Benutzers besuchen

Anmeldedatum: 07.01.2007
Beiträge: 5519
Wohnort: Ofenstadt Velten   
BeitragVerfasst am: 11.04.2024 00:22 Uhr   Titel:

 Lesezeit: 0,12 Min 

   

Danke für den Hinweis! Habs korrigiert. Lag an einer Nachmeldung. Für den TrackChecker hat das allerdings die Konsequenz, dass die Fehlerquote auf fast 80% steigt. Rolling Eyes

Gruß Ron Winken
_________________
Wer nicht gelebt hat, der kann auch nicht sterben.

www.RonGS.de
nach oben nach unten Home Zum Forum Tagestouren
       
© 2007-2020 Berlin-Brandenburg-Biker.de
Based on phpBB by phpBB-Group
Anzahl abgewehrter Hack-/Spam-Versuche:
100826
Impressum